| 14.42 Uhr

Trickbetrüger unterwegs
Warnung vor falschen Stadtwerkern

Trickbetrüger unterwegs: Warnung vor falschen Stadtwerkern
Polizei und Stadtwerke warnen! FOTO: Archiv
Duisburg. Die Duisburger Polizei und die Stadtwerke Duisburg warnen vor kriminellen Betrügern. Diese geben vor, als Stadtwerke-Mitarbeiter Arbeiten im Haus oder der Wohnung ausführen zu müssen und verschaffen sich so Zutritt. Von der Redaktion

Aktuell gibt es wieder solche Vorfälle im Duisburger Stadtgebiet. So haben gestern Nachmittag (31. Januar, 14:45 Uhr) zwei Unbekannte auf der Schlachthofstraße Bargeld und Schmuck entwendet. Sie klingelten an der Wohnungstür einer 94 Jahre alten Frau, gaben sich als Mitarbeiter der Stadtwerke aus, die Messungen an den Heizkörpern in der Wohnung vornehmen wollten. Nachdem die Frau die Männer in ihre Wohnung gelassen hatte, verwickelte der eine sie in ein Gespräch, während der andere die Wohnung durchsuchte und Bargeld sowie Schmuck entwendete. Danach verließen die Männer die Wohnung.

Die Stadtwerke Duisburg weisen deshalb noch einmal darauf hin, dass die oben beschriebenen Tätigkeiten nur nach Beauftragung und Terminabstimmung zum Beispiel im Rahmen einer Energieberatung durchgeführt werden. Auch notwendige Arbeiten in Häusern und Wohnungen an Energieversorgungsanlagen werden in der Regel durch die Stadtwerke Duisburg vorher angekündigt. Die Fachkräfte, die dann vor Ort arbeiten, können sich außerdem durch einen Dienstausweis identifizieren.

Bürger, die Zweifel haben, ob es sich tatsächlich um einen Mitarbeiter der Stadtwerke handelt, können sich bei der Service-Hotline der Stadtwerke Duisburg unter der Telefonnummer 0203 – 39 39 39 über die Identität und Autorisierung der Personen rückversichern.

Die falschen Stadtwerker von Röttgersbach waren mittleren Alters, sprachen akzentfreies Deutsch und trugen zur Tatzeit dunkelgraue Parka. Zeugen, denen zur Tatzeit gestern Mittag verdächtige Personen aufgefallen sind und die genauere Angaben machen können, melden sich bitte beim KK 32 unter (0203) 280–0.

(Niederrhein Verlag GmbH)