ExtraSchicht lädt am 20. Juni zum Kulturfest in den Bergpark Lohberg ein

Atemberaubende Klangwelten und eine faszinierende Feuershow

– Kurios, grandios, virtuos! Was die Macher der diesjährigen ExtraSchicht auf die Beine gestellt haben, kann sich wahrlich sehen lassen. Ein Programmhighlight jagt das nächste. Atemberaubemde Klangwelten, faszinierende Akrobatik und eine spektakuläre Feuershow machen die ExtraSchicht im neuen Bergpark Lohberg zu einem Festival der Sinne. Von Nadine Scholtheismehr

Klaus „Major“ Heuser, legendärer Gitarrist, ehemaliger musikalischer Mastermind von BAP, spielt am Freitag mit seiner Band im Parkhaus Meiderich

„Ich bin ein großer Verfechter von Bands“

– Ganz egal in welcher Branche – es gibt vermutlich keine angenehmeren Gesprächspartner als solche, die sich (und anderen) nichts mehr beweisen müssen. Aktueller Beweis dafür: Klaus „Major“ Heuser. stadt-panorama-Redakteur Thomas Warnecke telefonierte mit ihm vor seinem Konzert mit der Klaus Major Heuser Band am Freitag im Parkhaus. Von Thomas Warneckemehr

Duisburg empfängt seine Helden

Eine Stadt platzt vor Stolz

Es ist viel gesagt und geschrieben worden: Über Balsam für eine in den vergangenen Jahren vom Schicksal gebeutelte Stadt. Über einen Verein, der schon weg vom Fenster war und nun durch viel Fleiß, Zusammenhalt und Engagement eine wundersame Rückkehr auf die große Bühne des Profi-Fußballs gefeiert hat. Über eine Mannschaft, auf die zu Saisonbeginn keiner auch nur den berühmten Pfifferling gesetzt hätte, und die sich von Spiel zu Spiel, von Trainingseinheit zu Trainingseinheit zu einer verschworenen, kampfstarken, nervenstarken, taktisch gut geschulten, angriffslustigen und defensivstarken Top-Mannschaft entwickelt hat. Von Steffen Penzelmehr

Am Samstag zählt's für den MSV/Das Endspiel um den Aufstieg in Liga zwei in ausverkaufer Hütte

Lettieri: "Wer hat das größere Herz?"

Vom Endspiel im eigenen Stadion haben Spieler und Verantwortliche beim MSV schon vor Wochen. Nach dem Sieg in Erfurt ist es Realität. All die Anstrengungen, all der Schweiß und all die Kämpfe der Saison gipfeln in diesem einen Spiel am Samstag. Um 13.30 Uhr heißt es im seit Tagen restlos ausverkauften MSV-Stadion: MSV Duisburg gegen Holstein Kiel. Gewinnen die Zebras, ist der heiß ersehnte Aufstieg perfekt und die Party kann steigen.  Von Steffen Penzelmehr

„Kunst statt Leeraum“ geht in Runde zwei. Los geht’s am 18. Juni mit „Hercules“

Bunte Kunst statt öder Leere

– Leerstände in der Innenstadt – es gibt sie und sie sind auch nicht weg- oder schön zu reden. In Dinslaken ist vieles im Wandel. Struktur und Angebot haben sich gerade an Neu- und Duisburger Straße gewandelt. Aber anstatt den Kopf in den Sand zu stecken und über zugeklebte Fensterfronten und unattraktive, verlassene Ladenlokale zu schimpfen, haben ein paar kluge, kreative Köpfe einen anderen Weg gewählt. Von Steffen Penzelmehr

IKKE bietet Umschulung zum Mechatroniker für Kältetechnik

Kälte- und Klimatechnik sucht Fachkräfte

Das Informationszentrum für Kälte-, Klima- und Energietechnik – IKKE gGmbH ist eine gemeinnützige Gesellschaft, deren alleiniger Gesellschafter die Kälte- und Klimatechnik-Innung Nordrhein (KIN) ist. Mit Unterstützung vom Land Nordrhein-Westfalen, von der Bundesrepublik Deutschland (BAFA) und der Europäischen Union (EFRE-Fond) konnte das Aus- und Weiterbildungszentrum an der Kruppstraße 184 in Duisburg-Rheinhausen (ehemalige Krupp-Lehrwerkstatt) seit April 2007 den Ausbildungsbetrieb aufnehmen. Von der Redaktionmehr

Serie „Autos für die Ewigkeit“: Opel Kapitän P (L) 2,6, Baujahr 1963

Für Bosse und Genosse

Den Autakt unserer Serie "Autos für die Ewigkeit" macht an dieser Stelle ein "Opel Kapitän". Als Auszubildender zum Groß- und Einzelhandelskaufmann bei Klöckner & Co in Duisburg, verguckte sich Rainer Laumen im Jahr 1967 in den chauffierten Direktorenwagen, einen Opel Kapitän P (L). Die großen Panoramascheiben, die Heckflossen, der Chromzierrat und das ruhige Sechszylinder-Säuseln hinterließen bleibenden Eindruck beim Mann aus Moers. Von Thorsten Vermathenmehr

Raus mit euch! Unsere neue Serie für Aktivitäten an der frischen Luft startet mit vertikalen Abenteuern in Duisburg

Klettern mit Hochofen-Panorama

– „Raus mit euch!“ heißt es in den kommenden Sommer-Wochen bei uns im stadt-panorama. In regelmäßigen Abständen erzählen wir Ihnen von unseren Frischluft-Erlebnissen am wunderbaren Niederrhein und geben Tipps, was man so alles anstellen kann. Los geht’s mit vertikalen Abenteuern im Duisburger Landschaftspark Nord. Von Steffen Penzelmehr