MSV setzt auf drei Punkte am Samstag/Wir verlosen VIP-Tickets

Mit Zuversicht ins Ruhrderby

Druck? Schlechte Stimmung? Kater nach der Auftaktniederlage in Dresden? Nichts von dem! Beim MSV Duisburg weiß man das 0:1 von Montagabend gut einzuordnen. Und anstatt jetzt schon den Kopf in den Sand zu stecken, konzentrieren sich Kevin Wolze und Ilia Gruev lieber voll auf den nächsten Gegner. Der heißt VfL Bochum. Und der kommt am Samstagmittag, 13 Uhr, zum Ruhrderby in die schauinsland-reisen-arena. Von Steffen Penzelmehr