Liebfrauenkirche ist bald wieder einsatzbereit

Große Freude im Kirchenschiff

DUISBURG. Nachdem vor rund einem Jahr die Heizungsanlage, die für die untere Kirchetage zuständig war, ausgefallen war, hatte man die Gottesdienst in die St. Joseph Kirche am Dellplatz verlegt. Zum damaligen Zeitpunkt waren viele Gemeindemitglieder bestürzt, schien es doch so, dass die Liebfrauenkirche auf unabsehbare Zeit ohne Gottesdienst bleiben würde, weil die notwendigen Geldmittel unaufbringbar erschienen. Von Emily Weisenbach und Volker Wieczorekmehr

Bilanz Kooperation MSV + stadt-panorama beim Bremen-Benefiz

Jubel in der Zebra-Family

Tausende Clicks auf Facebook und auf der Homepage www.stadt-panorama.de – die Leser-Aktion zugunsten des Benefizspiels gegen Werder Bremen war voller Leben. Schnell gingen die 5 x 2 Freikarten über die Theke, rasch füllte sich auch der E-Mail-Account der Redaktion. Als dann das stadt-panorama-Team die Gewinnerinnen und Gewinner der großen Werder Bremen-Gewinnspiel-Aktion über ihre Preise informierte, brandete hier wie dort Jubel auf! Von Ferdi Seideltmehr

„Man muss nicht jede Woche Toleranz und Zusammenhalt neu beweisen“

"Stern der Vielfalt" stärker leuchten lassen

Man müsse nicht jeden Tag auf die Straße gehen, um zu beweisen, dass es an vielen Stellen in der Stadt Beispiele für gelebte und gelungene Integration gibt. Mit diesen Worten führte der Superintendent der evangelischen Kirche Duisburg Armin Schneider in ein Pressegespräch ein, das am Montagmorgen stattfand und mit dem das Bündnis für Toleranz und Zivilcourage ankündigte, auf eine Gegendemonstration am Montagabend zu verzichten. Von Volker Wieczorekmehr

Ist der Bürgerradweg eine Lösung?

Unterschriften für den Radweg

Nach dem tragischen Unfalltod einer 15-jährigen Radfahrerin auf der Holderberger Straße im Dezember wurde eine Unterschriftenaktion sowie eine Online-Petition initiiert, um sichere Radwege für Vennikel in die anliegenden Ortschaften und in die Innenstadt zu fordern. Beide Aktionen fanden in der Bevölkerung große Zustimmung. Im Vereinsheim des TV Vennikel nahm der Landtagsabgeordnete Ibrahim Yetim (Foto: kdi) am vergangenen Freitag die Unterschriftenlisten entgegen. Von Anja Königmehr

LebensRäume hat eine Übersetzung angefertigt

Der Wohnbericht in Leichter Sprache

Der Wohnbericht der Stadt Duisburg für 2013 steht online. Er informiert über die Wohnungsmarktlage, ist zugleich aber auch ein Sozialbericht zu den Lebenslagen von Menschen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen. Für Menschen mit Lernschwierigkeiten, für Menschen, die nicht so gut lesen können, und für Menschen, die nicht so gut Deutsch können, hat deshalb die gemeinnützige Gesellschaft „LebensRäume“ eine Übersetzung in Leichte Sprache angefertigt. Von Thomas Warneckemehr

Hahn lacht wieder in Meiderich

Es gibt noch einige Rest-Karten für die Veranstaltung „Da lacht der Hahn“, der 9. Senatorensitzung, in Meiderich. Ort des Geschehens ist die evangelische Kirchengemeinde, Auf dem Damm 6. Los geht es am 30. Januar, Einlass ab 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr. Die Karten kosten 20 Euro, wobei das Buffet enthalten ist. Geboten wird ein tolles buntes Programm: So darf man sich auf den Einmarsch seiner Tollität mit Hofstaat und Prinzengarde, Die Pastöre, Der Schulmeister, der Majorettengarde des MCC, der Tanzgarde MCC und vieles mehr freuen. Von der Redaktionmehr