Stadt will nochmal mit Kooperationspartnern sprechen

Finden die Jugend DIN-Tage vielleicht doch noch statt?

Wegen der noch anhaltenden Bauarbeiten im Stadtpark drohen die Jugend DIN-Tage in diesem Jahr auszufallen. Ganz vom Tisch ist das bunte Fest für die jüngeren Stadtfest-Gäste aber noch nicht. Bereits im Vorfeld hat die Stadtverwaltung das Gespräch mit den vielen Kooperationspartnern, die den bunten Trubel im Park ja überhaupt erst möglich machen, gesucht. „Und wir haben in diesen Gesprächen klare Signale bekommen, dass für unsere Partner eine Verlegung an einen anderen Ort keinen Sinn machen würde“, erklärte Stadtpressesprecher Horst Dickhäuser gestern die vorläufige Absage. Von Steffen Penzelmehr

Stadtwerke-Sommerkino 2015: Programm ist raus, Vorverkauf startet am Freitag, stadt-panorama wird wieder Karten verlosen

Der Blade Runner in der Gießhalle

– „Cinema Paradiso“ unterm Hochofen! Klassiker wie „The Rocky Horror Picture Show“ sind ebenso dabei wie aktuelle Kracher: „Jurassic World“, „Mad Max: Fury Road“, Til Schweigers „Honig im Kopf“ oder „Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1“. Am 15. Juli geht’s los, dann läuft bis zum 23. August allabendlich das Stadtwerke-Sommerkino im Landschaftspark Duisburg-Nord. Von Thomas Warneckemehr

Ein Traum von einem Spielort

Das Experiment ist geglückt. Mit neuem Konzept und neuem Spielort ging das Programm der Extraschicht im Bergpark auf dem ehemaligen Lohberger Zechengelände an den Start. Gerade die Kombination aus lokalen Künstlern, wie z-B der Sängerin Samirah Al-Amrie, die mit ihrer Handpan die Besucher verzauberte und Manni Neumann, der das Publikum mit folkigen Melodien auf seiner Violine bei bester Laune hielt, sowie den Akrobaten des Chinesischen Nationalzirkus kam gut an. Von Steffen Penzelmehr

Entschärfung für 20 Uhr vorgesehen – Kaßlerfeld, Neuenkamp, Homberg und Ruhrort betroffen

Bombenfund in Kaßlerfeld: Entschärfung heute!

– Wie die Stadt soeben mitteilt, ist in Duisburg-Kaßlerfeld an der Ruhrwiese heute nach Luftbildauswertungen eine Zehn-Zentner-Bombe mit einem Aufschlagzünder gefunden worden. Aufgrund neuer Bestimmungen muss diese noch heute durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst entschärft werden. Derzeit organisiert das Ordnungsamt die weiteren Maßnahmen. Von der Redaktionmehr

Szenische Lesung am Freitagabend im Lokal Harmonie

Olaf Reifegerste sucht den Investor

– Ein Gespenst geistert durch Ruhrort, seit einigen Jahren: die Gentrifizierung. Der Begriff beschreibt, wie Viertel durch eine bestimmte, meist künstlerische bzw. „freie“ Szene, aufgewertet und interessant gemacht und dann von Wohlhabenderen als trendige Gegend entdeckt werden. Was dann Investoren nach sich zieht, und die alteingesessene Szene kann wegziehen, weil die Mieten steigen. Von Thomas Warneckemehr