| 15.23 Uhr

Benefiz-Ausstellung von "Engel gibt es überall"
Kunst hilft Kindern

Benefiz-Ausstellung von "Engel gibt es überall": Kunst hilft Kindern
Ingrid Stermann, Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins „Engel gibt es überall“, ist eine von sechs Künstlerinnen, die ihre Werke im Jagdschloss Greiffenhorst ausstellen. FOTO: Stermann
Niederrhein. Zum 5. Mal lädt der Verein "Engel gibt es überall" zu einer Benefiz-Kunstausstellung in das Jagdschloss Greiffenhorst, Greiffenhorst 1, nach Krefeld ein. Von Claudia Basener

 Unter dem Motto "Kunst hilft Kindern" sind die teilnehmenden Künstler auch in diesem Jahr bereit, 50 % aus dem Verkaufserlös dem Verein zu spenden.

"Engel gibt es überall" unterstützt, hilft und fördert Kinder und Jugendliche, deren Eltern aus eigenen Mitteln dazu nicht in der Lage sind. Die Förderungswürdigkeit wird gewissenhaft überprüft, grundsätzlich wird kein Bargeld vergeben, sondern Sachleistungen generiert. Das Einzugsgebiet von "Engel gibt es überall" reicht von Kevelaer, Geldern über Kamp-Lintfort und Moers bis hin nach Duisburg.

Am Freitag, 28. September, wird die Ausstellung vor 200 geladenen Gäste eröffnet. Am Samstag, 29., und Sonntag, 30., jeweils von 11 bis 18 Uhr, werden im Rahmen der offenen Tür alle Bürger die Ausstellung kostenfrei besuchen können. Folgende Künstler stellen aus: Raphaele Feldbrügge, Sylvia Mandel, Tineke Roorda, Hanne Stenmans, Diana Valks-van Adrichern und Ingrid Stermann, die gleichzeitig auch Vorsitzende des Vereins ist.

Die Besucher, die ihren Fokus nicht auf Bilder und Fotografien richten wollen, haben vielleicht Freude an den liebevoll gestalteten Geschenkverpackungen, den umfangreichen Gruß- und Themenkarten sowie Dekorations- und Floristikarbeiten, die für kleine Beträge zu erwerben sind.

Bei weiteren Fragen rund um die Ausstellung und/oder dem Verein melden Sie sich per E-Mail bei ingrid.stermann@engelgibtesueberall.de oder unter Tel.: 0171 / 7755637. Nähere Infos gibt's auch unter www.engelgibtesueberall.de.