| 16.26 Uhr

Am 15. November sind Blixa Bargeld & Co. zu Gast
Einstürzende Neubauten im TaM

Am 15. November sind Blixa Bargeld & Co. zu Gast: Einstürzende Neubauten im TaM
FOTO: privat
Duisburg. Dass die Band, die Blixa Bargeld per Telefonanruf für ein Konzert am 1. April 1980 in West-Berlin zusammentrommelte, auch nach vier Jahrzehnten noch kreativ sein würde, hätte damals wohl niemand vorhergesagt. Von der Redaktion

Doch EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN sind aktiv wie je und treten einmal mehr den Beweis für die nachhaltige Wirksamkeit ihrer philo-akustischen Langzeittherapie an: Die einstige Berliner Mauerkrankheit haben Blixa Bargeld, Alexander Hacke, N.U. Unruh, Rudolf Moser und Jochen Arbeit vollends besiegt und die apokalyptischen Visionen und Todessehnsüchte früherer Tage gehören schon längst der Vergangenheit an.

Den nimmermüden Entdeckergeist indes treibt noch immer das gleiche, heiß lodernde Verlangen an: EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN forschen weiter auf ihrer ewigen Suche nach dem noch unentdeckten Geräusch.
Am kommenden Mittwoch, 15. November, spielen EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN um 20 Uhr ihre "Greatest Hits" im Theater am Marientor in Duisburg! Tickets gibt es ab 32,80 € unter www.tam-duisburg.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.