| 13.54 Uhr

Ganz besondere Unterstützung für Zebra-Profis
"Brust raus für Papa"

Ganz besondere Unterstützung für Zebra-Profis: "Brust raus für Papa"
Tochter Emilya freut sich, mit Papa Enis Hajri am Samstag im "Brust raus für Papa"-Trikot auf den Rasen aufzulaufen. FOTO: MSV Duisburg
Duisburg. Ganz besondere Unterstützung erhalten die Kicker des MSV Duisburg im Revier-Derby mit dem VfL Bochum!

Wenn am Samstag, 5. August, um kurz vor 13 Uhr der MSV und die Gäste aus Bochum auf den Rasen der schauinsland-reisen-arena auflaufen, dann haben die Zebras nämlich ihre eigenen Kinder dabei. Das MSV-Saisonmotto "Brust raus für Duisburg" ist dabei umgewandelt: "Brust raus für Papa" prangt auf den Trikots der Kids.

Insgesamt 15 Kinder der Spieler und aus dem Betreuerstab "verstärken" vor dem ersten Zweitliga-Heimspiel den Aufsteiger. "Mir hat schon der Slogan 'Brust raus für Duisburg‘ großartig gefallen. Dass jetzt unsere Kinder mit dem Spruch 'Brust raus für Papa‘ auf den Trikots mit auflaufen dürfen, ist noch einmal eine ganz tolle Aktion des MSV", freut sich Enis Hajri auf die besondere Unterstützung.

Enis wird am Samstag von seinen Töchtern Emilya und Anisa angefeuert, beim "Test" am heutigen Mittwoch in der schauinsland-reisen-arena war Emilya schon ganz begeistert: "Das macht Spaß!" Hajri schmunzelnd: "Sie war schon gegen Zwickau mit dabei, hat Glück gebracht: Wir haben gewonnen und der Papa hat ein Tor geschossen."

Natürlich darf sich das Team von Ilia Gruev auch auf die Unterstützung von den Rängen freuen. Über 23.000 Zuschauer werden erwartet. "Ein Derby ist immer etwas Besonderes. Wir hoffen auf eine tolle Kulisse und wieder einmal phantastische Stimmung", sagt Hajri.

Eintrittskarten gibt es weiter im ZebraShop und allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Online-Ticketshop www.msv-duisburg.de und über die Ticket Line 01806–190203 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 €/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz).