| 13.51 Uhr

NiederrheinRad und Pedelecs nun bei drei Partnern in Moers mieten
Moers verleiht Fahrräder

NiederrheinRad und Pedelecs nun bei drei Partnern in Moers mieten: Moers verleiht Fahrräder
Moers wird noch fahrradfreundlicher: Michael Birr, Winny van der Valk, Bürgermeister Christoph Fleischhauer und Elmar Welling präsentieren die neuen Mietfahrräder. FOTO: cb
Moers. Fahrrad ausleihen, losfahren und es dort abgeben, wo man ankommt. Das ist nun auch in Moers möglich. An drei Standorten können sowohl Touristen als auch Bürgerinnen und Bürger analoge Räder oder E-Bikes mieten. Von Claudia Basener

Das Hotel van der Valk, das Wellings Romantik Hotel zur Linde und die Bürger- und Touristeninformation der Stadt Moers sind nun Vermietungsstationen. In Kooperation mit dem Moerser Stadtmarketing wurden zwölf Pedelecs und zehn Fahrräder angeschafft, finanziert aus dem Fördertopf für Tourismus, den beide Hoteliers seit Jahren befüllen. Außerdem können Sie ab sofort an den drei Standorten auch auf die rund 1.000 fahrradstarke apfelgrüne Flotte von dem innovativen Verleihsystem "NiederrheinRad" zurückgreifen.

Die Verleihstationen seien ein weiterer Baustein in der Tourismusförderung, erklärt Michael Birr, Moerser Stadtmarketing: "Die Nachfrage nach Rädern steigt." Das kann auch Winny van der Valk bestätigen: "Unsere Feriengäste bewegen sich gerne in Moers. Für uns ist der Fahrradverleih ein großes Plus."

Dass es nun auch stadtnahe Verleihstationen gibt, "um den Tourismus nach außen sichtbar zu machen", freut Elmar Wellings. Die eigene Moerser Flotte habe zudem noch einen weiteren großen Vorteil: "Der Trend geht zum E-Bike. Die NiederrheinRad-Flotte hat nur 3 bis 4 entsprechende Modelle, wir haben zwölf E-Bikes."

Das Ausleihen der Fahrräder ist ganz leicht: Nutzen Sie die Buchungsplattform unter www.niederrheinrad.de oder reservieren Sie direkt bei der jeweiligen Verleihstation. Innerhalb von 24 Stunden können sogar große Gruppen mit Rädern versorgt werden. Der Basispreis für ein "analoges" Fahrrad liegt bei 9 Euro pro Tag, für E-Bikes sind es 25 Euro. Das Rad können Sie am Ende Ihrer Tour an irgendeiner Stelle des Verleihnetzwerkes abgeben. Zwischen Emmerich und Dormagen-Zons stehen derzeit rund 40 Verleihstationen des NiederrheinRades zur Verfügung.

Bürgermeister Christoph Fleischhauer, der selbst gerne mit dem Rad unterwegs ist, begrüßt diese Entwicklung: "Radfahren wird durch Pedelecs sicherlich in Zukunft einen noch höheren Stellenwert bekommen - und wir haben hier eine touristisch interessante Region für Radfahrer." Dass Moers nun "kein weißer Fleck mehr auf der Verleihkarte ist", gefällt.

(Niederrhein Verlag GmbH)