| 15.52 Uhr

Beecker Kirche startet zum 1. Advent

Beecker Kirche startet zum 1. Advent
Strahlt wieder: die Beecker Kirche. FOTO: vowie
Beeck. Mit einem großen Festgottesdienst geht am Sonntag, 10 Uhr die Evangelische Kirche Beeck, Friedrich-Ebert-Straße 370, wieder in Betrieb. Von Volker Wieczorek

Nach mehr als drei Jahren Sanierung wird die Kirche damit zum einzigen Gotteshaus der Evangelischen Kirchengemeinde Ruhrort-Beeck.

Der zweite Standort der Gemeinde bleibt das Gemeindehaus der Markuskirche, Ostacker. Die dortige Markuskirche wird in Zukunft nur noch zu hohen Kirchentagen für Gottesdienste zur Verfügung stehen. Über diese Neuorganisation hatte es in der Gemeinde viel Streit gegeben, weshalb vor einigen Jahren sogar das Presbyterium komplett zurückgetreten war. Der eingesetzte Bevollmächtigtenausschuss regelte daraufhin auch den Umbau der Beecker Kirche, der mit 738.000 Euro im vorgesehenen Planungsrahmen blieb.

Dafür gab es nicht nur einen behinderten gerechten Zugang und eine ebensolche Toilette sondern auch einen neuen Anstrich, einige Verputzarbeiten und ein komplett neues Schieferdach, das mit rund 400.000 Euro den Löwenanteil der Renovierungskosten ausmachte. vowie

(Niederrhein Verlag GmbH)