| 14.42 Uhr

Forum für Betroffene, Ärzte und Interessierte
1. Vaskulitistag im Abteizentrum

HAMBORN. Die Vaskulitis-SHG-Niederrhein veranstaltet am 11. Oktober von 10 bis 15 Uhr gemeinsam mit dem HELIOS Klinikum Duisburg den 1. Vaskulitistag im Abteizentrum in Duisburg, um Betroffenen, Ärzten und Interessierten ein Forum zu bieten und neue Erkenntnisse vorzustellen. Von der Redaktion

Unter dem Thema „Moderne Therapieoptionen einer chronischen Erkrankung“ präsentieren Experten des HELIOS Klinikum Duisburg – u. a. aus der Rheumatologie, Nephrologie, Kardiologie und Dermatologie – gemeinsam mit der Vaskulitis-Selbsthilfegruppe-Niederhein e. V. in Vorträgen den aktuellen Stand der Medizin und stehen für Fragen zur Verfügung. Die Vaskulitis-Selbsthilfegruppe Niederrhein e. V. gründete sich am 20. April 2011 und hatte das große Glück, von Beginn an die anerkannte Vaskulitis-Expertin Frau Dr. Monika Klass als Schirmherrin zu gewinnen.

Um Betroffen, Ärzten und Angehörigen die Beschwerden und Schwierigkeiten im täglichen Leben zu schildern, haben Astrid Gleußner und Frau Dr. M. Klass ein Buch darüber geschrieben. Ansprechpartner sind die Chefärztin der Rheumatologie und Physiotherapie Dr. med. Monika M. Klass, HELIOS Klinikum Duisburg, Rufnummer des Sekretariats 0203/5462040 und unter der E-Mail unter monika.klass@helios-kliniken.de und Astrid Gleußner unter der E-Mail: journalistin@gleussner.de und unter der Rufnummer: 02064/71761.

(Niederrhein Verlag GmbH)