Techno-Classica Essen 2018 startet am 21. März: Weltmesse der Oldtimer

Techno-Classica Essen 2018 startet am 21. März : Weltmesse der Oldtimer

Übermorgen beginnt in Essen die 30. TECHNO-CLASSICA ESSEN, die mit regelmäßig über 180.000 Besuchern aus über 40 Ländern weltweit besucherstärkste Publikumsmesse für klassische Automobile, Oldtimer, Youngtimer und Prestige Cars.

Bereits bei ihrer Premiere im Jahr 1989 hob sich die TECHNO-CLASSICA ESSEN von den zahlreichen Oldtimer-Flohmärkten als erster echter Oldtimer-Salon in Deutschland ab. Als Klassik-Weltmesse ist sie noch heute das Original und Vorbild für alle später etablierten Messen in diesem Bereich.

Mit über 1.250 Ausstellern aus über 30 Nationen verdichtet sie die Faszination der internationalen Klassik-Szene in den voll belegten Hallen der Messe Essen und bietet ein von anderen Veranstaltungen unerreichtes Angebotsspektrum zu allen Themen rund um klassische Fahrzeuge: Mehr als 2.700 Sammler-Automobile stehen zum Verkauf, über 20 Automobilmarken präsentieren auf offiziellen Werksständen sich und ihre Historien. Zubehör- und Ersatzteilhändler, Oldtimer-Restauratoren, Literatur- und Kunsthändler offerieren ein immenses Angebot an Waren und Dienstleistungen. Rund 220 Klassiker-Clubs und Oldtimer-Interessengemeinschaften machen die TECHNO-CLASSICA ESSEN zu einer der weltgrößten Club-Präsentationen und bieten spannendes Klassik-Infotainment.

Für die Besucher/innen ist die 30. "Techno Classica Essen" vom 21. bis zum 25. März geöffnet.

Weitere Infos unter: http://www.siha.de

Mehr von Stadt-Panorama