„Die Liebe höret nimmer auf“

„Die Liebe höret nimmer auf“

Am 28. September, 15.30 Uhr, gibt es im Sonntagsabonnement der Säule, Goldstraße, das Stück „...... und die Liebe höret nimmer auf“. Teilen Sie die Liebesträume des Schauspielerehepaares Siemen Rühaak und Margit Sartorius Rühaak und lassen Sie sich zum Lachen, Nachdenken und Träumen anregen.

Die beiden vom Theater und aus vielen TV-Serien bekannten Schauspieler präsentieren Szenen, Lieder, Geschichten und Gedichte rund um die Liebe. Zu erleben sind die größten Liebes-Monologe der Weltliteratur, Texte von Goethe über die Liebe, vom Charlie Chaplin-Gedicht „Als ich begann, mich selbst zu lieben“, das er zu seinem 70. Geburtstag vortrug, bis hin zu wissenschaftlichen Berichten und Gedanken des Künstlerpaares selbst über die Liebe. „Durch Lieb kann man Liebe finden. Was soll uns stets vereinen?“ „Die Liebe“. Teilen Sie die Liebesträume des Schauspielerehepaares und lassen Sie sich zum Lachen, Nachdenken und Träumen anregen. Restkarten gibt es nur noch in der „Säule“ unter 020

3 20125.

(Niederrhein Verlag GmbH)