Neues Fest: Rheinberg blüht auf

Neues Fest : Rheinberg blüht auf

Stadtfest, Kastanienfest, Lichterfest, Adventsmarkt - im Sommer, Herbst und Winter wird in Rheinberg bereits kräftig gefeiert. Jetzt bekommt auch endlich der Frühling sein eigenes Fest.

Am 7. April findet erstmals „Rheinberg blüht auf“ statt. Von 11 bis 18 Uhr wird dann rund um den Marktplatz, aber auch im Gewerbegebiet Winterswick der Frühling gefeiert. Und wie es sich für so eine Frühlingsfeierlichkeit gehört, wird es bunt!

Die Rheinberger Werbegemeinschaft hat für große und kleine Besucherinnen und Besucher ein farbenfrohes und abwechslungsreiches Mitmachprogramm gestaltet. „Zahlreiche Aussteller und Akteure sorgen mit tollen Ideen für eine lebendige Blütenvielfalt und das nicht nur in floraler Hinsicht“, freut sich Ulrike Brechwald, Vorsitzende der Rheinberger Werbegemeinschaft.

Zwei große Frühjahrsthemen werden bei den Mitmachaktionen aufgegriffen: Zum einen sind es, klar, die Blumen. Von 11 bis 17 Uhr steht daher auch eine große Krepp-Blumen-Bastelaktion an. Außerdem wird es die Möglichkeit geben, sich sportlich zu betätigen. Am Stand des Triathlon Team Rheinberg können alle Interessierten ein Mini-Schnupper-Training absolvieren - ab 11.30 Uhr geht’s zum Laufen, ab 15 Uhr steht Radfahren auf dem Programm. Keine Sorge, alles im gemächlichen Tempo!

Ins Wasser geht es zwar am Marktplatz nicht, dafür legt ein Segelboot an und geht dort in der Zeit von 11 bis 18 Uhr vor Anker. An Bord sind Mitglieder von Sarres Schockemöhle Yachting und ganz viel Informations-, Anschauungs- und Mitmachmaterial rund um das Thema Segelsport.

Magisch und musikalisch wird es mit Street-Pianist Marcel Kuipers und Magier Marcus Grube. Beide gehören längst zum Stadtfestinventar, kennen ihr Rheinberger Publikum und wissen, wie sie es verzaubern - ob mit Tricks oder mit der Magie der Musik.

Verzaubern dürfte auch das historische Kinderkarussell. Es ist zwar nur für die kleinen Gäste gedacht, aber sicherlich werden sich auch die Älteren an dem Anblick erfreuen.

Die ewige Stadtfestfrage „Was essen wir jetzt?“ wird Sie natürlich auch am 7. April begleiten, denn kulinarisch wird einiges geboten: Flammkuchen, Churros, Crêpes, Waffeln, Getränke jeglicher Art, Gegrilltes vom Wurstpavillon, Pommes Co., Mandeln, Zuckerwatte, Imkerei-Bienenhonig, Senfspezialitäten, Kräuter, Backfisch, geräucherter Fisch, Tee, Kräuterbonbons u.v.m.

Verkaufsoffener Sonntag

Wenn Rheinberg aufblüht, gilt dies auch für die Geschäfte. Entdecken Sie beim Verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr tolle Aktionsangebote und freuen sich auf entspanntes Einkaufen abseits des Alltagsstresses. Das gilt nicht nur für die Innenstadt, denn auch im Gewerbegebiet Winterswick beteiligen sich unter anderem Hagebau Swertz, Gottwald der Wohnfuchs und Lampen Leuchten mit satten Rabattaktionen am Frühlingsfest.

„Die Sonne ist für den 7. April bestellt und zur Sicherheit tragen wir sie schließlich selber im Herzen. Also, wer Lust auf ’Frühlingsgefühle’ hat, darf am 7. April nicht fehlen“, freut sich Ulrike Brechwald auf viele Besucher.

Mehr von Stadt-Panorama