1. Niederrhein
  2. Rheinberg

Tödlicher Autounfall in Rheinberg: 37-Jähriger stirbt

Tödlicher Autounfall in Rheinberg : 37-Jähriger stirbt

Am Dienstagmorgen gegen 05.40 Uhr kam es im Ortsteil Winterswick zu einem tragischen Verkehrsunfall, bei dem sich ein 37-jähriger Rheinberger so schwer verletzte, dass er später im Krankenhaus starb.

Der genaue Unfallhergang ist derzeit nicht geklärt, so dass die Staatsanwaltschaft einen Sachverständigen hinzuzog.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 22-jähriger Mann aus Bochum mit einem Audi A 6 die Moerser Straße in Richtung Rheinberg. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er kurz hinter der Einmündung zur Alten Landstraße in einer langgezogenen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen den entgegen kommenden Opel Astra des 37-Jährigen.

Der Bochumer sowie der 27-jährige Beifahrer des verstorbenen Rheinbergers verletzten sich schwer. Rettungswagen brachten sie in umliegende Krankenhäuser.

Die Moerser Straße war in Höhe der Unfallörtlichkeit voll gesperrt. Mittlerweile ist die Straße wieder freigegeben.