1. Niederrhein

Phantombild: Wer erkennt den Tankstellenäuber?

Phantombild soll bei der Fahndung helfen : Wer erkennt den Tankstellenräuber

Die Kripo der Duisburger Polizei fahndet öffentlich nach einem Mann, der am 18. Oktober 2019 um 21.40 Uhr eine Tankstelle an der Rheindeichstraße in Homberg überfallen hat.

Mit einer Schusswaffe hatte der Räuber, der zur Tatzeit eine graue Jacke und eine dunkle Jogginghose trug, einen 65-jährigen Mitarbeiter gezwungen, ihm das Bargeld auszuhändigen. Die Beamten des zuständigen Kriminalkommissariates 13 fragen jetzt: Wer erkennt den Täter anhand der Videoaufnahmen oder mithilfe des Phantombildes? Zeugen, die Angaben zum Räuber machen können, melden sich bei der Kripo (KK 13) unter 0203 280-0. Berichterstattung der Polizei bis jetzt: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4411009 Die Bilder finden Sie auch im Fahndungsportal der Polizei: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/duisburg-schwerer-raub

Foto der Videoaufzeichnung von der Tat in der Tankstelle. Foto: Polizei