Hand in Hand Cup 2019 am 15. Juni in Tönisberg mit Ansgar Brinkmann

Auch Ansgar Brinkmann ist dabei : Hand in Hand Cup - Kicken für den guten Zweck

Mit Fußballgucken und Biertrinken Gutes tun - geht das? Und wie das geht: Am 15 Juni findet beim VfL Tönisberg, Schaephuysener Straße, mit dem Hand in Hand Cup NRWs größtes Charityturnier für Hobbyfußballmannschaften statt. Im letzten Jahr kamen sensationelle 24.600 Euro zusammen, ein Großteil ging an die Kinderkrebsklinik Krefeld.

Die Liste der Teilnehmer liest sich wie das who-is-who des Hobbyfußballs: SP Ritterstraße, Los Filigranos, Barfuß Methusalem, Ball Larinas ... wer sich zu ernst nimmt, hat beim Hand in Hand Cup definitiv nichts verloren. „Kreisliga auf dem Platz, Champions League an der Theke“ wird hier gelebt und geliebt - und sorgt für eine herrlich entspannte Atmosphäre auf und neben dem Feld. 24 Mannschaften sind am Start, das Spektakel beginnt um kurz vor 10 Uhr mit der Ansprache von Schirmherr Volker Rübo, Kempens Bürgermeister. Der Eintritt ist frei, Spenden ausdrücklich erlaubt!

Während des Turniers werden in direkter Spielfeldnähe Kalt- und Erfrischungsgetränke angeboten. Für das leibliche Wohl stehen ein Grill- und ein Waffelstand bereit. Für die kleinen Besucher sorgen eine Hüpfburg und die Kinderschmink-Aktion für reichlich Spaß. Musik gibt’s von Star-DJ Sascha Dombrowski, der einen Riesen-Musiktruck (Lilabedfort, was eine Maschine!) bespielen wird. Eine Tombola wartet mit großartigen Preisen (z.B. 2 x VIP Karten für Gladbach).

Special Guest ist der „weiße Brasilianer“ Ansgar Brinkmann. Der ehemalige Bundesligaspieler, der die Kreisliga im Herzen trägt, wird auch in diesem Jahr wieder vorbeischauen und bei der ein oder anderen Partie aushelfen. Weiterer Leckerbissen für kleine und große Fußballfans: Die Maskottchen von Schalke, Uerdingen, VfL Bochum und MSV Duisburg mischen sich auch unters Publikum.

Nach dem Turnier und den Pokalverleihungen geht ab ca. 18.30 Uhr die legendäre „After-Soccer-Party“ mit Spanferkelessen am wetterfesten Festzelt über die Bühne. Bei bester Musik wird hier bis tief in die Nacht gemeinsam weitergefeiert - weiter für den guten Zweck!

Wie schon im vergangenen Jahr wird auch dieses Mal wieder ein Großteil des Erlöses an die Kinderkrebsklinik Krefeld gehen. „Mit dem Rest unterstützen wir kleinere Projekte in Tönisberg, u.a. gibt es dort eine Tiertherapie mit Pferden. Aber auch kleine Clubs, wie denjenigen, der den Kinderkarneval vor Ort organisiert, werden bedacht“, erklärt Phillip Foehde, 2. Vorsitzender des Hand in Hand Cup e.V. Und Sven Feiten, 1. Vorsitzender, ergänzt: „Auch mit der 17. Auflage des Hand in Hand Cups wollen wir wieder einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung derer leisten, die der Hilfe bedürfen und freuen uns auf die Unterstützung zahlreicher Besucher!“

Damit nun ordentlich was zusammenkommt, sind also Sie gefragt: Gehen Sie hin. Gucken Sie Fußball. Trinken Sie. Essen Sie. Spenden Sie. Und haben Sie eine gute Zeit!

Mehr von Stadt-Panorama