Vluyner Mai: Der Schlager kehrt zurück nach Vluyn

Vluyner Mai : Der Schlager kehrt zurück nach Vluyn

Am 4. und 5. Mai wird es wieder bunt im Vluyner Ortskern. Kunsthandwerker, Händler, Gastronomen und natürlich der örtliche Einzelhandel laden zum gemütlichen Frühlingsbummel ein. Rund 60 Aussteller und ein breites Kulturprogramm sorgen für ein abwechslungsreiches Wochenende.

Bungeetrampolin, Karussell, Crepés, Süßes, Kaffee, Kuchen, Kunsthandwerk und und und. Der Vluyner Mai ist ein Fest für die ganze Familie. Damit der gemütliche Bummel durch Vluyn nicht unnötig gestört wird, wird die Niederrheinallee zwischen Vutzkreisel und Springenweg gesperrt. Auf dem Vluyner Platz, dem Leineweberplatz sowie der Niederrheinallee präsentieren sich die Vluyner Geschäfte, Kunsthandwerker, Händler und Gastronomen. Und natürlich gibt es ganz viel gute Unterhaltung.

Aber der Reihe nach: In den letzten beiden Jahren hatte die kleine Musikinsel auf dem Vluyner Platz viele Freunde gefunden. Auf ihr gaben Singer-Songwriter ihre eigenen Stücke zum Besten. Das Feedback von Besuchern, Einzelhändlern und den Künstlern selbst war so positiv, dass die Insel auch in diesem Jahr auf dem Vluyner Platz zu finden sein wird.

Deutlich ruhiger geht es traditionell auf dem Leineweberplatz zu. Hier werden wie seit vielen Jahren Win-zer und Weinhändler zum Probieren und Genießen ihrer edlen Tropfen einladen. Dabei ist dieser Schwerpunkt, der noch auf die ersten Jahre des Vluyner Mai zurückgeht, mittlerweile Anlaufpunkt für zahlreiche Stammbesucher, die das spezielle Angebot der Weinexperten zu schätzen wissen und sich durchaus auch mit einigen Flaschen für den anstehenden Sommer eindecken. Es ist kein Geheimnis, wenn auch in diesem Jahr davon auszugehen ist, dass auch nach dem offiziellen Ende der Veranstaltung noch der eine oder andere die gemütliche Atmosphäre auf dem Leineweberplatz bei einem Gläschen Wein genießen wird.

Auch bei den kleineren Besuchern wird bestimmt keine Langeweile aufkommen. Neben vielen Leckereien oder einer Karussellfahrt lockt auch der Stand des Stadtjugendrings. Hier kann jeder unter Anleitung Nistkästen bauen und anmalen. So können an zwei Tagen zahlreiche neue Nistmöglichkeiten für die heimischen Vögel in Neukirchen-Vluyn entstehen.

Am Übergang des Vluyner Platzes zur Niederrheinallee wird im Schatten des Handwerkerbaums die große Bühne wieder für beste Unterhaltung sorgen. Während sie tagsüber Vereinen und Organisationen aus der Stadt zur Verfügung steht, wird am Abend der Schlager die Oberhand gewinnen. Der Ruf nach einer Wiederkehr von Jörg Bausch Co., Schlagersängern die bereits 2017 zu Gast waren, war groß. So entschieden die Mitglieder des Stadtmarketing-Arbeitskreises, dass auch 2019 am Abend Schlagermusik für gute Stimmung sorgen soll.

Jörg Bausch, der Gentleman der Schlagerszene, tritt solo mittlerweile auch zum Beispiel in der Turbinenhalle Oberhausen auf. Acht Studienalben und über 200 eigene Songs hat der gebürtige Essener vorzuweisen. Seine Stücke wie „Großes Kino“, „Dieser Flug“, „Tornado“ oder „Wie ein Wolf in der Nacht“ laden ab 18 Uhr zum Mitsingen ein.

Für gute Stimmung sorgt auch die Band Kärnseife. Mit „Musik, die sich gewaschen hat“, nehmen die Leichlinger Vluyn mit auf eine stimmgewaltige Live-Reise durch die Rock-, Pop- und Schlager-Ära!

Mit handgemachtem Sound aus Geldern übernimmt am Sonntag Michael Weirauch das Mikrofon. Interpretationen altbekannter und neuer Chart-Hits sowie eigene Songs, irgendwo zwischen Pop/Rock und Singer/Songwriter, machen sein Programm aus.

Doch vorher präsentiert sich die Bühne ganz lokal. Vereine und Organisationen aus NV nutzen auch in diesem Jahr die Gelegenheit, sich ihren Fans und Freunden in Vluyn zu präsentieren.

Es ist also alles angerichtet für den Vluyner Mai, der am 4. und 5. Mai von 12 bis 23 bzw. 12 bis 19 Uhr zum gemütlichen Bummeln, Genießen und Spaßhaben nach Vluyn einlädt. Übrigens: Der Sonntag ist zwischen 13 und 18 Uhr verkaufsoffen!

Mehr von Stadt-Panorama