Schockmoment: Kinderwagen rollt auf Straße - Helfer sind zur Stelle

Schockmoment : Kinderwagen rollt auf Straße - Helfer sind zur Stelle

Gestern rief eine Frau in unserer Redaktion an, die ein ganz besonderes Anliegen hatte: Sie wollte ihren Helferinnen und Helfern "Danke" sagen.

Folgendes hatte sich ereignet: Vergangenen Mittwoch war die Frau gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Enkelkind in Eick-West spazieren gewesen. Am Kreisverkehr Oderstraße passierte es: Die Frau stolperte, fiel hin und der Kinderwagen mit dem acht Monate alten Baby rollte auf die Straße. "Während des Sturzes musste ich das mit ansehen und ich konnte nichts tun, mir wird jetzt noch ganz anders, wenn ich daran zurückdenke", erzählt die Anruferin, die immer noch hörbar mitgenommen ist. Doch die Familie hat Glück: 100 Schutzengel und zahlreiche Helfer sind sofort zur Stelle. Die Autofahrer fahren heute sehr aufmerksam, bremsen rechtzeitig, der Kinderwagen wird von Passanten in Sicherheit gebracht, der Frau wird aufgeholfen und eine der Helferinnen bringt die aufgeregten Großeltern und das Enkelkind wohlbehalten mit dem Auto nach Hause.

"Ich möchte mich bei allen Helferinnen und Helfern herzlich bedanken", so die Großmutter, die nicht nur froh ist, dass ihrem Enkel nichts passiert ist, sondern auch, dass es eben doch so viele Leute gäbe, denen nicht alles gleichgültig sei und die sofort bereit wären, anderen zu helfen.

Mehr von Stadt-Panorama