Kindern eine Freude machen

Kindern eine Freude machen

Auch in diesem Jahr können engagierte Moerserinnen und Moerser für eine schöne Bescherung bei Kindern und Jugendlichen sorgen. Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Moers unterstützt die Aktion Wunschbaum des Vereins "Klartext für Kinder".

"Wir freuen uns sehr, dass die Aktion bereits zum zehnten Mal durchgeführt wird und wir von Anfang an dabei sind", so Leiterin Lena Brandau. In den Räumen im Rathaus (Zugang Unterwallstraße) und an sieben weiteren Standorten in Moers hängen Karten mit den Wünschen, die junge Besucherinnen und Besucher von Kinder- und Jugendeinrichtungen geäußert haben.

Die Spenderinnen und Spender, die Wünsche erfüllen möchten, holen sich die Karten ab, kaufen das gewünschte Geschenk und bringen es unverpackt mit der Karte zurück. Wunschbäume stehen auch in Neukirchen-Vluyn und Kamp-Lintfort.

Bürgermeister Christoph Fleischhauer, Mitglieder des Verwaltungsvorstands und Vertreter von Klartext haben am Mittwoch, 23. November, den Startschuss mit dem Schmücken des Baums im Kinder- und Jugendbüro gegeben. Unterstützung bekamen die "Großen" dabei von den Kindern der Kita Wilhelm-Müller-Straße.

Das Stadtoberhaupt und seine Mitarbeiter sind direkt mit gutem Beispiel vorangegangen und haben einige Karten mitgenommen. Bis 9. Dezember können die Geschenke im Wert von bis zu 20 Euro im Kinder- und Jugendbüro abgegeben werden. Mitarbeitende der Stadt und freiwillige Helfer verpacken sie dann in einer großen Aktion. Danach werden die Päckchen an die Kinder- und Jugendeinrichtungen zur großen Bescherung verteilt.

Weitere Standorte in Moers sind: Coiffeur Dedters — Kurt-Schumacher-Allee 6 (Rheinkamp-Mitte), Sparkassenzweigstelle Kapellen — Bahnhofstraße 6, ENNI — Uerdinger Str. 31 (Moers-Mitte), Kios West — Homberger Straße 2 (Innenstadt), Markt-Apotheke — Markt 17 (Repelen), Restaurant Da Mimmo — Länglingsweg 73 (Schwafheim), Volksbank Niederrhein eG, Mühlenstraße 20—30

(Niederrhein Verlag GmbH)