Baubeginn des Berufskolleg-Campus Moers: Jetzt geht’s richtig los!

Baubeginn des Berufskolleg-Campus Moers : Jetzt geht’s richtig los!

Der Neubau des Berufskolleg-Campus Moers schreitet weiter voran. Die Arbeiten an der Baustelle haben nun begonnen.

Nach den Fällarbeiten zu Jahresbeginn erfolgten in den Osterferien die Rodungsarbeiten der Baumwurzeln.
Ende Mai ist der erste Bauabschnitt der Landschaftsbauarbeiten mit dem Bau der neuen Parkplätze gestartet. Diese sollen rechtzeitig zum Schulbeginn nach den Sommerferien zur Verfügung stehen. Im Anschluss beginnen dann die Erdarbeiten und Rohbauarbeiten für den ersten Bauabschnitt im Zentralbereich mit Sporthalle und dem Berufskolleg für Technik.

Die Stadt Moers hatte am 5. März 2018 die Baugenehmigung erteilt, so konnten die europaweiten Ausschreibungen für die ersten Baugewerke termingerecht veröffentlicht werden. "Trotz der angespannten Marktlage besteht offensichtlich doch großes Interesse der Firmen, an diesem Projekt mitzuwirken", erklärt Vorstandsmitglied Helmut Czichy. "Außerdem begrüßen wir es sehr, dass bislang alle Bauaufträge an Firmen aus NRW vergeben werden konnten."

Im Juni soll der Startschuss für die Erstellung der Baustraße, die die Zufahrt zur Baustelle für Baufahrzeuge von der Nordseite (oberhalb der Kreishandwerkerschaft) in den Baustellenbereich sichert, erfolgen. So bleibt auch während der Bauphase der Zugang zum Berufskolleg für Technik und zur Hilda-Heinemann-Schule frei.

Der Bezug des Berufskollegs für Technik und der Sporthalle ist in den Sommerferien 2020 vorgesehen. In den Sommerferien 2021 sollen das Mercator Berufskolleg, das Hermann-Gmeiner-Berufskolleg und die Fachschule für Altenpflege des Kreises Wesel folgen.

Mehr von Stadt-Panorama