Manegenluft der besonderen Art: Flic Flac Premiere — einfach großartig

Manegenluft der besonderen Art : Flic Flac Premiere — einfach großartig

Zauberhaft, grandios, spektakulär und und und .... So viele Adjektive gibt es gar nicht, um das zu beschreiben, was wohl den meisten Premierengästen bei der Premiere zum neuen Programm "Farblos" von Flic Flac am Donnerstag Abend durch den Kopf ging.

Und eins steht fest, denn "farblos" ist das Programm keineswegs, da das, was die Artisten in der Luft — mit und ohne Seil — , auf dem Boden und im Wasser vollführten, war schlicht atemberaubend magisch. Ob zum Beispiel Viktar Shainoha mit seinen waghalsigen raumgreifenden Figuren in der Luft, Cristina Garcia mit ihren fast unmenschlichen Körperverbiegungen, Patrick Lemoine mit seiner gekonnt perfekten Mischung aus Jonglage, Bewegung und Comedy oder den Mad Flying Bikes mit ihren waghalsigen Stunts auf dem Motorrad — für jeden ist etwas dabei. Flic Flac ist noch bis zum 17. Juni auf dem Friedrich-Ebert-Platz in Moers. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.flicflac.de ab 24 Euro Normalpreis.Fotos: vowie

(vowie)