City-Trödelmarkt am 29. Juli

City-Trödelmarkt am 29. Juli

Nach bereits zwei erfolgreich durchgeführten Trödelmärkten findet am Sonntag, 29. Juli, der dritte City-Trödel des Jahres in Moers statt.

Besucher dürfen sich wieder auf schöne und ausgefallene Trödelartikel freuen und vielleicht ist ja noch das ein oder andere Schnäppchen für den Urlaub dabei. "Getrödelt" wird, bei hoffentlich sommerlichem Wetter, in der Zeit von 11.00 bis 17.30 Uhr. Die Trödelstände finden sich verteilt in der gesamten Innenstadt, der Stein- und Neustraße sowie den Nebenstraßen Kirch-, Meer- und Haagstraße. Für das leibliche Wohl ist wie immer auch am Altmarkt, Neumarkt, in der Steinstraße sowie am Pumpeneck in der Neustraße mit verschiedenen Imbissständen gesorgt.

Der letzte City-Trödelmarkt des Jahres wird dann erst im Herbst, am 30. September stattfinden. Die entsprechende Bewerbungsfrist beginnt ab Montag dem 30. Juli und geht bis einschließlich 12. August 2018. Alle interessierten Trödlerinnen und Trödler können sich nur in dieser Zeit bewerben und zwar am besten mit dem Onlineformular, welches während der Bewerbungsfrist auf www.moers-stadtportal.de auf der Startseite bereit steht. In Ausnahmefällen kann man sich natürlich auch schriftlich bei der MoersMarketing GmbH, z. H. S. Opgen-Rhein, Kirchstr. 27 a/b, 47441 Moers bewerben.

Der Preis für einen Trödelmarktplatz (Standardgröße 3 m) beträgt 30 Euro. Weiterhin bestehen bleibt auch die bewährte Quotenregelung für die Teilnehmer, d. h. dass 75 der Standflächen für MoerserInnen und Moerser reserviert sind und 25 für auswärtige Gäste zur Verfügung stehen.

Ebenfalls über das Online-Formular und über den Postweg können sich gemeinnützige Vereine aus Moers für den City-Trödelmarkt in der Moerser Innenstadt bewerben. Es sind pro Veranstaltung je fünf Standplätze kostenfrei für Vereine reserviert, die unter den Bewerbervereinen bei mehr als fünf Bewerbungen im Losverfahren zugeteilt werden.

(Niederrhein Verlag GmbH)
Mehr von Stadt-Panorama