Theaterprogramm 2016/2017: Frischer Wind in der Stadthalle Walsum

Theaterprogramm 2016/2017 : Frischer Wind in der Stadthalle Walsum

Mit vielen tollen Veranstaltungen lockt das neue Programm in der nächsten Saison die Zuschauer in die Walsumer Stadthalle.Tanz- und Musikshows, aktuelles Schauspiel und kurzweilige Komödien: In der neuen Theatersaison ist für jeden etwas dabei.

Zum Auftakt kommt am 26. September die Komödie "Frau Müller muss weg" auf die Bühne. Schon die Verfilmung des Stücks, in der Eltern gegen die Lehrerin ihrer Kinder rebellieren, war ein riesen Erfolg. Die hochklassige Besetzung (u.a. Gerit Kling, Claudia Rieschel) sorgt für eine realistische und lebendige Darstellung, welche die Zuschauer in ihren Bann zieht.
Am 27. Dezember wird das Publikum in Walsum pure Lebensfreude beim "Irish Christmas" erfahren. Mit viel Musik, Tanz und Gesang wird die Festtagstradition der grünen Insel in Walsum live dargeboten. Am 9. März 2017 kann man ich auf ein Wiedersehen mit bekannten Gesichtern, wie Leonard Lasnik und Heinrich Schafmeister, freuen. In der Komödie "Kunst" spielen die beiden an der Seite von Luc Freit. Mit leichten Dialogen und reichlich Witz wird die Geschichte einer Männerfreundschaft erzählt, die durch ein Kunstwerk ganz schön ins Wanken gerät.

Abgeschlossen wird die Saison 2016/2017 am Samstag, 6. Mai 2017 mit der Karaoke Komödie "Tussipark", in der vier Frauen mit Männerfrust in einem Parkhaus aufeinandertreffen und auf urkomische Weise als frisch gegründeter Tussipark alle regeln über Bord werfen. Mit Jasmin Wagner in der Hauptrolle kommt außerdem noch ein weiteres Prominentes Gesicht nach Duisburg.

Die Vorstellungen beginnen jeweils um 20 Uhr in der Stadthalle Walsum, Waldstraße 50. Abonnements können im Bezirksamt Walsum (Friedrich-Ebert-Str. 152 zimmer 115) oder telefonisch unter 0203/2835731 bei Frau Kotlarek und Frau Nühlen gebucht werden.

Mehr von Stadt-Panorama