Ostereier-Tombola von "Engel gibt es überall" furios gestartet: Eier kaufen, Gewinnchance sichern, Gutes tun

Ostereier-Tombola von "Engel gibt es überall" furios gestartet: Eier kaufen, Gewinnchance sichern, Gutes tun

Die Ostereier-Tombola des gemeinnützigen Vereins "Engel gibt es überall" ist furios gestartet. Bereits nach vier Tagen war die Hälfte der Eier verkauft. Wer sich noch ein Exemplar sichern möchte, sollte also schnell sein.

Der Erlös kommt benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu Gute.

Mit 5.000 Eiern ging die Osteraktion am 20. Februar an den Start, inzwischen sind nur noch ein paar hundert Stück übrig. "Unglaublich", so Ingrid Stermann - und damit meint die 1. Vorsitzende des Vereins nicht nur das Ergebnis, sondern auch das, was sie in den letzten Wochen alles erleben durfte. Vorverkaufsstellen hätten ihr von Kunden berichtet, die sie dazu bringen wollten, ihnen schon vor Verkaufsstart die ersten Tombola-Eier zu verkaufen. "Andere sind mit den Zeitungsartikeln regelrecht in die Läden 'reingestürmt' und waren so aufgeregt, dass sie die Eier beinahe übersehen hätten", berichtet Ingrid Stermann, der inzwischen schon fremde Menschen auf der Straße erzählen, dass sie "auch schon Eier gekauft hätten". Gefühlsmäßig sei sie ziemlich überrollt gewesen - im positiven Sinne, denn sie freue sich unglaublich über die vielen lieben und bestätigenden Worte.

Für diejenigen, die nicht wissen, worum es gerade geht, das Wichtigste in Kürze: "Engel gibt es überall" unterstützt Kinder aus sozial schwachen Familien. Der Fokus liegt auf der persönlichen, schulischen, körperlichen, musischen, künstlerischen und/ oder beruflichen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahren — und diese Auflistung zeigt schon, wie weit das Feld ist. Vom Nachhilfeunterricht über die Beschaffung vom Schulmaterial bis hin zur Finanzierung einer Vereinsmitgliedschaft für talentierte Sportler: Tausende Familien am Niederrhein haben bisher Unterstützung erhalten; jeder, der einen Engel braucht, kann sich gerne beim Verein melden. Das benötigte Geld stammt u.a. aus Aktionen wie der Ostereier-Tombola, die inzwischen das dritte Mal stattfindet. Ein hübsch anzuschauendes Weißblech-Osterei kostet 5 Euro, im Inneren ist ein Los-Chip, mit dem Sie an einer großen Verlosung teilnehmen. In diesem Jahr winken 500 Preise im Gesamtwert von 18.000 Euro (vom Einkaufsgutschein bis zum Tablet). Beim Kauf eines geschlossenen 10er Packs wird ein Gewinn garantiert. Der Verkauf läuft spätestens bis zum 17. April - wie es aussieht, wird aber deutlich vorher "ausverkauft!" gemeldet werden können.

Mehr Infos unter: www.engel gibtesueberall.de.

Mehr von Stadt-Panorama