1. Niederrhein

Schiff ist unbeladen — Ein Verletzter — Keine Gefährdung durch Rauch: Im Hafen brennt ein unbeladenes Tanklastschiff

Schiff ist unbeladen — Ein Verletzter — Keine Gefährdung durch Rauch : Im Hafen brennt ein unbeladenes Tanklastschiff

Heute früh um 11.06 Uhr wurde ein Brand im Duisburg-Ruhrorter Hafen gemeldet: Im Hafenbecken B stellte die Feuerwehr Feuer im Maschinenraum sowie in der Wohnung eines unbeladenen Tankschiffes fest.

Ein leicht Verletzter, der Rauchgas eingeatmet hatte, ist ins Krankenhaus eingeliefert worden. Weitere Personen waren nicht in Gefahr – auch nicht durch die aufsteigende Rauchwolke. Laut Feuerwehr sei die Rauchentwicklung auf das Industriegebiet rund um die Neue Ruhrorter Schiffswerft an der Schlickstraße, wo das brennende Schiff liegt, beschränkt.

Zwei Löscheinheiten der Berufsfeuerwehr, zwei Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr sowie das Feuerlöschboot und ein Gerätewagen-Atemschutz sind im Einsatz. Sicherheitshalber sind auch zwei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug entsandt worden. Zur wasserseitigen Sicherung wurden auch die Feuerwehreinsatztaucher vor Ort.

Über die Entstehung des Feuers liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor. Aktuell dauert der Brand noch an. Die Feuerwehr rechnet damit, dass der Einsatz noch etwa zwei Stunden dauern wird.

(Niederrhein Verlag GmbH)