1. Niederrhein

Empfang im Bezirksrathaus Rheinhausen: Sternsinger unterwegs

Empfang im Bezirksrathaus Rheinhausen : Sternsinger unterwegs

Die Aktion Dreikönigssingen ist die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder weltweit. Immer um das Dreikönigsfest am 6. Januar herum, ziehen Kinder als „Heilige Drei Könige“ verkleidet durch die Straßen und sammeln Spenden für Kinder in Not.

Zum Segen schreiben sie die Buchstaben C-M-B auf die Türrahmen, für den lateinischen Spruch: Christus mansionem benedicat, Christus segne dieses Haus. Hintergrund des Brauchs ist die biblische Erzählung der Weisen, die dem neugeborenen Jesus-Kind in Bethlehem Geschenke brachten. Seit der ersten Sternsinger-Aktion im Jahr 1959 wurden insgesamt 1,14 Milliarden Euro gesammelt. Die 62. Aktion bei der wieder rund 300.000 Sternsinger in den 27 Diözesen Deutschlands unterwegs sind, steht unter dem Motto: „Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit“. Der Libanon ist in diesem Jahr das Beispielland des Dreikönigssingens: Nach dem Bürgerkrieg von 1975 bis 1990 gelingt in dem kleinen Land im Nahen Osten ein weitgehend demokratisches und friedliches Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Religionen und Konfessionen. Doch der gesellschaftliche Friede steht vor großen Herausforderungen, denn das Zusammenleben ist nach wie vor von Ressentiments geprägt. Zudem hat der Libanon seit dem Ausbruch des Kriegs im Nachbarland Syrien rund 1,2 Millionen Flüchtlinge aufgenommen. Diese machen nun etwa ein Viertel der Gesamtbevölkerung aus. Durch die Überforderung mit der Situation, ist die Hilfsbereitschaft der Libanesen teilweise in Ablehnung umgeschlagen. Auch unter Kindern und Jugendlichen kommt es zu Spannungen und Ausgrenzungen. Die anhaltende Wirtschaftskrise hat die Situation in den vergangenen Wochen noch einmal verschärft: Massenproteste, Regierungskrise und Repressalien gegen Flüchtlinge prägen die Lage im Libanon.

Somit fließen die diesjährigen Dreikönigsspenden in Projekte im Libanon, um insbesondere die Lage von Kindern und Jugendlichen zu verbessern. Weitere Infos online unter: www.sternsinger.de/libanon