1. Niederrhein
  2. Duisburg

Mehr! Entertainment aus Düsseldorf übernimmt: Theater am Marientor ist verkauft

Mehr! Entertainment aus Düsseldorf übernimmt : Theater am Marientor ist verkauft

Jetzt steht es fest: Die Mehr! Entertainment Gruppe aus Düsseldorf ist ab dem 11. Februar neuer Besitzer des Theaters am Marientor. Dem Vernehmen nach soll die Kaufsumme 2,5 Millionen Euro betragen.

Den Duisburger Philharmonikern bleibt das Theater als Interimsspielstätte bis zur Wiedereröffnung des Großen Saals der Mercatorhalle erhalten, auch der bereits bestehende Spielplan wird übernommen.

Zukünftig sieht das Veranstaltungskonzept eine Wechselbespielung vor. Mehr! Entertainment will im TaM mit Musical-Highlights, Comedy-Abenden, Tanzshows und mehr für „hochkarätiges Entertainment“ sorgen. Mehr!-Geschäftsführer Günter Irmler kennt das Theater noch aus seinen Zeiten als Leiter von Stella Entertainment. Mehr! Entertainment betreibt bereits fünf Musical-Spielstätten in Deutschland, eine sechste wird im März in Hamburg eröffnet.

Mit dem Kauf hat das Tauziehen um die Immobilie ein Ende, die sich nach Jahren im Dornröschenschlaf bis hin zu Abrissplänen zuletzt zu einer liebgewonnenen Veranstaltungslocation in und für Duisburg gemausert hat. Bleibt abzuwarten, ob die Programmvielfalt im TaM, die aus der Zusammenarbeit der GEBAG bzw. der DBV mit verschiedenen Veranstaltern resultierte, auch unter dem neuen Betreiber erhalten bleibt.

(Niederrhein Verlag GmbH)