1. Niederrhein
  2. Duisburg

Sparkasse am Niederrhein: mobiles Bezahlen via Handy: Praktische Partyfunktion

Sparkasse am Niederrhein: mobiles Bezahlen via Handy : Praktische Partyfunktion

Das mobile Bezahlen ist jetzt noch einfacher. Im aktuellen Update der SparkassenApp taucht jetzt die Funktion Kwitt auf. "Damit kann man ganz einfach Geldbeträge versenden, man braucht nur die mobile Telefonnummer des Empfängers", sagt Giovanni Malaponti, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse am Niederrhein.

Bei Beträgen bis 30 Euro funktioniert das sogar ohne TAN.

Nach einer einmaligen Registrierung des eigenen Onlinekontos können Geldbeträge via Kwitt ganz einfach auf ein anderes Konto überwiesen werden. Giovanni Malaponti: "Das ist beispielsweise sehr praktisch, wenn man unter Freunden für eine Party oder ein Geschenk Geld einsammelt." Denn mit Kwitt können Sparkassen-Kunden untereinander nicht nur Geld senden, sondern auch anfordern.