Mercatorinsel-Park in Ruhrort: Es tut sich was an der Haniel-Treppe

Park auf der Mercatorinsel : Es tut sich was an der Treppe ...

Seit Montag wird in Ruhrort die sogenannte „Haniel-Treppe“, die von der Mercatorinsel auf die Friedrich-Ebert-Brücke führt, eingerüstet.

An der Treppe, die 2010 errichtet wurde und seit ihrem einzigen „Einsatz“ zur Eröffnung des „Hafens der Kulturhauptstadt“ gesperrt war, waren verschiedene Mängel festgestellt worden. So müssen Betonpfeiler an der Treppe beschichtet und auch die Befestigung der Treppenstufen überarbeitet werden. Außerdem müssen Betonsanierungsarbeiten durchgeführt und auch der Stahlbau teilweise korrigiert werden.

Wie ein Sprecher der Stadt Duisburg gegenüber Stadt-Panorama mitteilte, sollen die Arbeiten noch im ersten Halbjahr dieses Jahres abgeschlossen sein. Dann kann die Treppe auch als Zugang zum längst fertiggestellten Park auf der Mercatorinsel dienen.

Mehr von Stadt-Panorama