Hochwasser am Rhein bei Duisburg hat Scheitelpunkt von knapp 8 Metern (Pegel Ruhrort) erreicht

Hochwasser am Rhein bei Duisburg hat Scheitelpunkt von knapp 8 Metern (Pegel Ruhrort) erreicht : Der Pegel sinkt wieder

Die ergiebigen Regenfälle der vergangenen Wochen haben den Wasserstand des Rheins wieder stark ansteigen lassen.

Zur Wochenmitte erreichte der Pegel in Ruhrort knapp die 8 Meter-Marke, seitdem fällt der Wasserstand wieder und die überfluteten Rheinuferwiesen, wie beispielsweise in Rheinhausen (Foto), kommen langsam wieder zum Vorschein. Für die kommende Woche ist kaum Niederschlag in Sicht, so dass sich der Rückzug des Rheins in sein Bett wohl kontinuierlich fortsetzen wird. Spaziergänger und Hundebesitzer müssen sich also noch einwenig gedulden, dann kann das Rheinvorland wieder trockenen Fußes betreten werden.

(TV)
Mehr von Stadt-Panorama