Oktoberprogramm des Theaters Duisburg: Heidi, Hausmeister, Bestie Mensch und der Tatort-Bär als Richter

Oktoberprogramm des Theaters Duisburg : Heidi, Hausmeister, Bestie Mensch und der Tatort-Bär als Richter

Mit "Mädchen wie die" beginnt am Samstag der Oktober im Theater Duisburg. Neben der neuesten Spieltrieb-Produktion können sich die Duisburger auch auf Tatort-Kommissar Dietmar Bär freuen — diesmal als Richter, der sich selbst zur Strecke bringen muss.

"Mädchen wie die" ist die deutschsprachige Erstaufführung des mehrfach preisgekrönten Stücks von Evan Placey. Das Stück zeigt, wie grausam Menschen werden können, wenn sie sich zu einer Gruppe formieren und ein gemeinsames Opfer gefunden haben — zu sehen im Foyer III am 1. Oktober, 20 Uhr.

Familie Flöz kommt mit ihrer Produktion "Haydi!" am 3. Oktober zurück ins Große Haus. Inspiriert von der Figur des Flüchtlings, verwebt das Ensemble die typischen Flöz-Charaktere mit Motiven der Erzählung "Heidi". Paragraphenreiter, Büroleichen, Projektleiter und Gummibaumexperten kämpfen darum, unter dem Deckmantel des effizienten Arbeitens ihre eigenen Interessen zu wahren. Doch was ist mit den Menschen jenseits des Grenzzauns?