Show-Kader Ü12 wir zum dritten Mal in Folge DTB-Showgruppe: Fliegende Homberger erfolgreich

Show-Kader Ü12 wir zum dritten Mal in Folge DTB-Showgruppe : Fliegende Homberger erfolgreich

Kürzlich fand das Bundesfinale des Show-Wettbewerbes "Rendezvous der Besten" in Berlin statt.

In diesem Jahr waren 45 der besten Deutschen Showgruppen mit über 900 Teilnehmern am Start, die sich vorab über die Landesverbände qualifiziert haben. Mit der aktuellen Show "Lacrimosa — Das Leben des Phönix" überzeugten die Homberger Akrobaten die geschulte Jury und wurden mit dem begehrten Titel "DTB Showgruppe 2014" und dem Auftritt in der spektakulären Abendgala belohnt.

In Rot-orange-gelb leuchtenden Kostümen und auf einem, durch ein dunkles Tuch symbolisierten Aschegrund, verkörperten die Akrobaten die Geschichte vom Aufstieg und Niedergang des Fabelwesens Phönix. Mit emotional unterstreichender Musik, Elementen aus dem Tanz, dem Turnen und der Sportakrobatik und einem strahlenden Ausdruck, begeisterten sie Publikum und Jury. Der Auftritt in der ausverkauften Horst-Korber-Halle wurde vom Publikum und den mitgereisten Fans laut bejubelt und war eines der Highlights der Veranstaltung. Besonders stolz ist das Trainerteam darüber, dass ihre Truppe den Titel "DTB Showgruppe" nun ohne Unterbrechung seit ihrer ersten Teilnahme 2012 erhält und damit wieder einmal ihre beständige Leistung und Klasse unter Beweis gestellt hat.

Wenn man schon einmal in der Hauptstadt Berlin zu Gast war, durfte ein Besuch am Brandenburger Tor natürlich nicht fehlen. Hier zeigten die Fliegenden Homberger nochmals unter den Augen zahlreicher staunender Touristen aus aller Welt, dass Sie die "Welt auf Händen tragen — denn sie turnen drauf…". Nach dem Besuch des Brandenburger Tors kehrten die Akrobaten dann wieder in den namensgebenden Stadtteil von Duisburg zurück. So ging ein ereignis- und erfolgreiches Wochenende vorüber, das wieder einmal das hohe Niveau und den starken Zusammenhalt der Gruppe zeigte, welches sie sich in ihrem nun 11-jährigen Bestehen unter der Leitung von Stephanie Dortelmann aufgebaut hat.

(Niederrhein Verlag GmbH)
Mehr von Stadt-Panorama