Charity-Fußball-Länderspiel in Duisburg: Ex-Profis gegen TV- und Showstars

Charity-Fußball-Länderspiel in Duisburg : Ex-Profis gegen TV- und Showstars

Deutsche und türkische Ex-Profis kicken am 14. April gemeinsam mit Prominenten für die Welthungerhilfe. TV- und Shows-Stars wie Pietro Lombardi, Paul Janke, Domenico de Cicco, Shary Reeves und RTL-Moderator Florian Ambrosius zeigen ihr Können auf dem Platz.

Mit Spaß und Fußballbegeisterung gemeinsam ein Zeichen gegen den Hunger setzen: Für ein Charity-Länderspiel schnüren ehemalige deutsche und türkische Profis nochmals ihre Fußballschuhe und bestreiten am kommenden Sonntag im Stadion des FSV Duisburg ein Match für den guten Zweck. Engagierte Verstärkung erhalten die Teams von sportlichen Prominenten, die an diesem Tag den Rasenplatz dem roten Teppich vorziehen.

Als Gastgeber öffnet der FSV Duisburg seine Tore, Initiator des Spiels ist die „Europa-Orient-Rallye“. Die etablierte Low-Budget-Rallye steht kurz vor dem Start ihrer 12. Auflage und rückt stets die Unterstützung eines sozialen Projektes in den Fokus. In diesem Jahr sammeln die Rallye-Fahrer Spenden für die Welthungerhilfe, konkret für die Rohingya in Bangladesch.

Treuer Partner der Rallye ist der Türkische Fußballverband. Um auf die Nöte und Bedürfnisse der Menschen in Bangladesch aufmerksam zu machen, wurde so die Idee zu dem Charity-Länderspiel zwischen Deutschland und der Türkei geboren, das um 14.14 Uhr angepfiffen wird. Ehemalige Profis, die sich mit Freude für bedürftige Menschen ins Zeug legen, waren schnell gefunden!

Welthungerhilfe-Botschafter Florian Ambrosius, bekannt aus den RTL-Shows „Guten Morgen Deutschland“, „Bachelor in Paradise“ oder „Hol Dir die Kohle“, trommelte zur Umsetzung dieses Spiels zudem beliebte TV-Kollegen zusammen. Das Ergebnis: Zwei attraktive Mannschaften, die den Zuschauern eine Mischung aus perfektem Fußball-Können und Unterhaltung bieten werden.

Das All Stars Team Deutschland setzt sich wie folgt zusammen: Florian Ambrosius, Pietro Lombardi, Paul Janke, Domenico de Cicco, You Tuber Stepahn Kierspel sowie die Ex-Profis Ivan Klasnic, Dariusz Wosz, Thomas Kastenmaier, Bachi Salou, Dietmar Hirsch, Dominik Kumbela, Franz Wunderlich, Chiquinho, Andreas Voss, Minheiro und Carsten Wolters. Starke Frauen verstärken die Herren: WDR-Moderatorin Shary Reeves sowie die ehemaligen Nationalspielerinnen Sonja Fuss und Linda Bresonik sind Teil des deutschen Teams.

Das All Stars Team Türkei erwartet aktuell u.a. folgende Spieler: Oguz Cetin, Ahmet Dursun, Tolunay Kafkas, Alpay Özalan und Hakan Uysal, Sinan Kologlu Yidirya Bastürk sowie die türkische Nationalspielerin Bilgin Defterli, die aktuell für Alemannia Aachen stürmt. Teilnehmer der Europa-Orient-Rallye ergänzen das türkische Team.

Auch die Stadionstimme ist kein Unbekannter: Thorsten Knippertz, Stadion-Sprecher von Borussia Mönchengladbach, wird das Geschehen auf dem Spielfeld kommentieren.

Im Vorfeld des Länderspiels stehen die Stars den Zuschauern von 12 bis 13 Uhr für Autogramme und Selfie-Wünsche zur Verfügung. Kulinarische Highlights der Food Trucks umsorgen die Besucher auf dem Stadiongelände und bieten der gesamten Familie einen perfekten Start in die Osterferien. Die Eintrittsgelder kommen selbstverständlich der Welthungerhilfe-Nothilfe für die Rohingya in Bangladesch zu Gute. Der Eintritt beträgt 5 Euro pro Erwachsenen, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt.

Die Welthungerhilfe ist eine der größten privaten Hilfsorganisationen in Deutschland; politisch und konfessionell unabhängig. Sie kämpft für „Zero Hunger bis 2030“. Seit der Gründung im Jahr 1962 wurden mehr als 8.900 Auslandsprojekte in 70 Ländern mit gefördert. Die Welthungerhilfe arbeitet nach dem Grundprinzip der Hilfe zur Selbsthilfe: von der schnellen Katastrophenhilfe über den Wiederaufbau bis zu langfristigen Projekten der Entwicklungszusammenarbeit mit nationalen und internationalen Partnerorganisationen.