Duisburgs Neujahrsbabys

Um 0.31 Uhr in der Neujahrsnacht kam Duisburgs erster Neubürger im Bethesda-Krankenhaus in Hochfeld auf die Welt: Mikail Emre (r.), 48 Zentimeter groß, 2870 Gramm schwer.

Mutter Sükray Arslan (r.) ist 42 Jahre alt, Arzthelferin und arbeitet in einem Seniorenheim, ihr Mann Fazil Arslan ist 46 Jahre und arbeitet als Fachangestellter für Arbeit und Soziales in Düsseldorf. Das Ehepaar, das in Wanheimerort zu Hause ist, hat bereits eine 19-jährige Tochter und einen 13-jährigen Sohn. Nur acht Minuten später kam das zweite Neujahrsbaby im Bethesda zur Welt: die kleine Ikraan, 52 Zentimeter groß und 3290 Gramm schwer. Mutter Nimo Diriye Farah ist 23 Jahre alt und kommt aus Somalia. Für sie ist es bereits das fünfte Kind.

(Niederrhein Verlag GmbH)
Mehr von Stadt-Panorama