B-Jugendspiel Schwafheim gegen Bockum: Spielervater schlägt Gegenspieler seines Sohnes

B-Jugendspiel Schwafheim gegen Bockum : Spielervater schlägt Gegenspieler seines Sohnes

Am Sonntag gegen 12.10 Uhr mussten Polizistinnen und Polizisten zu einem Fußballspiel an der Altdorferstraße ausrücken.

Anlässlich dieses Fußballspiels der B Jugend, zwischen dem SV Schwafheim 1(Moers) und dem TSV Bockum 2 (Krefeld), rannte ein 48-jähriger Mann aus Krefeld auf das Spielfeld und schlug einem 15-jährigen Spieler des SV Schwafheim mit der Faust ins Gesicht. Der 48-Jährige hatte seinen Sohn, der für den TSV Bockum 2 spielte, zum Spiel begleitet und sich über die aggressive Spielweise des 15-Jährigen aufgeregt. Den 15-jährige Jugendliche aus Duisburg, der durch den Faustschlag eine Platzwunde an der Lippe erlitt, brachte ein Rettungswagen in ein Krankenhaus. Bei dem Fußballspiel waren ca. 40 Zuschauer anwesend. Den 48-Jährigen erwartet jetzt ein Strafverfahren.

Mehr von Stadt-Panorama