Polizei sagt Danke

Die Polizei möchte sich bei zwei Männern aus Moers bedanken. Die beiden haben sich gestern bei einem Unfall auf der Kaldenhausener Straße vorbildlich verhalten.

Dort ist eine 64-jährige Autofahrerin aus Duisburg schwer verletzt worden. Nach dem "Knall" eilten beide Männer sofort zur Unfallstelle: Der eine kümmerten sich um die verletzte Frau, die in ihrem Wagen eingeklemmt war, der andere setzte sofort den Notruf ab. Allein das war schon ein vorbildliches Verhalten, erinnert sich Polizeioberkommissarin Sabine Kocks nach dem Einsatz. Bei 28 Grad Außentemperatur organisierte einer der Männer Wasser und Trinkbecher. Er fragte alle Unfallbeteiligten und Helfer von Polizei und Feuerwehr, ob sie etwas trinken möchten. Nachdem die Unfallaufnahme abgeschlossen war, fegten die beiden Männer sogar die Straße blitzblank, sammelten die Trinkbecher wieder ein und verschwanden kurz darauf auf einen Bauernhof ganz in der Nähe. So viel Hilfsbereitschaft haben die Polizistinnen und Polizisten schon lange nicht mehr erlebt. Deshalb auf diesem Weg: Vielen Dank!

Mehr von Stadt-Panorama