| 11.09 Uhr

Tag der offenen Tür

Neudorf. In diesem Jahr schließt sich bereits zum dritten Mal der Tag der offenen Tür am Neudorfer Friedrich-Albert-Lange-Berufskolleg (FAL-BK), Carstanjenstraße 10, an eine Projektwoche an, die vom kompletten Berufskolleg durchgeführt wurde. Hier arbeiten alle Schülerinnen und Schüler in ihren Klassen in dieser „Prima-Klima-Woche“ zu den Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Ihren Fachrichtungen entsprechend werden sie sich auf ganz unterschiedliche Art und Weise dem Thema nähern. Dieser findet am 24. November von 10 bis 14 Uhr statt. Im Bereich Gestaltung gibt es seit diesem Jahr einen Bildungsgang, der als erster am FAL-BK zum Abitur führt. Nun besteht zudem die Möglichkeit, sich anzumelden, um den Bildungsgang Informatikerin oder Informatiker mit dem Schwerpunkt Multimedia zu absolvieren. Von der Redaktion

An diesem Tag hat das FAL-Berufskolleg in seinen Räumlichkeiten zusätzlich noch die Agentur für Arbeit und zwei Hochschulen zu Gast, und zwar erstens die Westfälische Hochschule, an der man an drei verschiedenen Standorten die verschiedensten Studiengänge von Bionik über Medizintechnik bis hin zu Wirtschaft studieren kann. Zweitens stellt sich die Technische Hochschule Köln mit folgendem Studienangeboten vor: Angewandte Naturwissenschaften, Architektur und Bauwesen, Informatik, Information und Kommunikation, Ingenieurwesen, Wirtschaft und Kultur, Gesellschaft und Soziales.

Alle interessierten Schülerinnen und Schüler, aber auch Eltern, Betriebe und Schulen sind herzlich eingeladen zum Tag der offenen Tür des Friedrich-Albert-Lange-Berufskollegs in Neudorf.

(Niederrhein Verlag GmbH)