| 13.33 Uhr

Polizei lädt zum Benefizkonzert

Moers. Es ist inzwischen schon zu einer kleinen Tradition geworden: Einmal im Jahr organisiert die Kreispolizeibehörde Wesel ein Konzert. Von Claudia Basener

Unter der Schirmherrschaft des Landrats und Behördenleiters Dr. Ansgar Müller sind alle Musikliebhaber zu einem klangvollen, aber auch unterhaltsamen Nachmittag in die Katholische Kirche St. Ida in Moers eingeladen. Das Konzert beginnt am Samstag, 24. November, um 17 Uhr.

An diesem Tag sind wieder zwei bekannte Musikgruppen mit dabei: einmal das Landespolizeiorchester NRW aus Wuppertal und der Gospel Invitation Chor aus Moers.

„Neu“ dabei ist Sängerin Ann-Kathrin Scholten. Die 19-Jährige hat gerade ihre Ausbildung bei der Polizei begonnen. Sie singt seit ihrem sechsten Jahr in einem Chor und spielt seit ihrem 12. Lebensjahr Gitarre. In den vergangenen drei Jahren hat sie schon auf verschiedenen Veranstaltungen gesungen. Am 24. November wird Ann-Kathrin Scholten die Besucher des Benefizkonzerts mit ihrer außergewöhnlichen Stimme beeindrucken. Sie singt zum Beispiel „Stay withe me“ und „Hallelujah“.

Der Eintritt ist frei. Wem das Konzert gefallen hat, kann am Ausgang der Kirche Geld spenden. Der komplette Erlös des Konzertes geht an „Klartext für Kinder e.V.“. Der Verein engagiert sich seit rund 10 Jahren gegen Kinderarmut in unserer Region: So besuchen zum Beispiel ehrenamtliche Mitarbeiter mit der mobilen Kindertafel feste Standorte in Moers und Kamp-Lintfort und bieten Kindern und Jugendlichen ein ausgewogenes und gesundes Mittagsessen an.

(Niederrhein Verlag GmbH)