| 11.00 Uhr

Benefiz-Stiefelaktion von Galeria Kaufhof, Volksbank Rhein-Ruhr und Stadt-Panorama
Stiefel putzen und los

Benefiz-Stiefelaktion von Galeria Kaufhof, Volksbank Rhein-Ruhr und Stadt-Panorama: Stiefel putzen und los
Oberengel Gabriele Köhler ist natürlich auch wieder dabei, wenn am 8. Dezember die gefüllten Stiefel an die Kinder ausgegeben werden.
Niederrhein. Es ist wieder Zeit für die große Kinderstiefel-Benefizaktion von Galeria Kaufhof, Volksbank Rhein-Ruhr und Stadt-Panorama. Auch in diesem Jahr haben Kinder, die nicht älter als zwölf Jahre alt sind, die Chance, ihre Stiefel bei der Galeria Kaufhof abzugeben und sie dann reich mit tollen Überraschungen gefüllt wieder in Empfang zu nehmen. Gleichzeitig wird wieder für das Kinder und Jugendheim St. Josef gespendet. Wie das alles genau funktioniert, steht hier: Von Steffen Penzel

Die wichtigsten Regeln zur Teilnahme an der Stiefelaktion teilnehmen gibt es hier kompakt:

Teilnehmen dürfen alle Kinder, die nicht älter als zwölf Jahre sind. Die Kinder müssenpersönlichzur Galeria Kaufhof in Duisburg-Mitte an der Düsseldorfer Straße 32 kommen. Klar, die Eltern dürfen natürlich auch mitkommen, aber die Kinder müssen ebenfalls dabei sein. Alle Eltern, die mit dem Auto da sind, bekommen bei der Abgabe der Stiefel einen Button zum kostenlosen Parken im Kaufhof-Parkhaus. Beim Geschenkeverpackservice im vierten Obergeschoss des Kaufhauses kann dann jedes Kind einen Stiefel abgeben. Dort ist extra für die Kids ein Stand aufgebaut. Die Abgabe der Stiefel erfolgt von Donnerstag, 29. November, bis zum Samstag, 1. Dezember in der Zeit von jeweils 11 bis 18 Uhr in der Galeria.

Im Anschluss müssen sich alle, die mitgemacht haben, ein wenig gedulden. Denn die gefüllten Stiefel werden vom Nikolaus am Samstag, 8. Dezember, zwischen 12 und 16 Uhr in der 4. Etage des Kaufhauses verteilt. Und damit alles klappt, hat der Nikolaus wieder zahlreiche himmlische Helferinnen engagiert, damit die erwartungsfreudigen kleinen Gäste nicht so lange warten müssen.

Und was steckt dann in den Stiefeln am 8. Dezember? Alle Details können wir natürlich nicht verraten, wo bliebe denn dann die Überraschung? So viel kann aber verraten werden: Die Kids werden Leckereien und Gutscheine z.B vom Explorado-Kindermuseum im Innenhafen in ihren Stiefeln finden. Bei der Aktion werden aber nicht nur in der Galeria Kaufhof Kinderaugen zum Leuchten gebracht. Für jeden abgegebenen Stiefel spendet die Volksbank Rhein-Ruhr als Partner dieser Aktion wieder einen Euro für die Gute Sache. Das Geld, das so zusammenkommt, geht an das gemeinnützige Duisburger Kinder- und Jugendheim St. Josef. Dort leben an verschiedenen Standorten in Duisburg vorübergehend Kinder und Jugendliche, die es zu hause nicht einfach hatten. Das heißt also: Jeder, der einen Stiefel abgibt, hilft damit auch Kindern und Jugendlichen, die Unterstützung sehr gut gebrauchen können ."Kinder sind die Zukunft unserer Gesellschaft. Da unterstützen wir, wo wir nur können", macht auch Galeria Kaufhof Geschäftsführer Frank Tüting klar, wie wichtig ihm der Charity-Aspekt an der Aktion ist.

Also, liebe Kinder, nicht lange zögern, schnell eure Stiefel auf Hochglanz bringen und vom 29. November bis zum 1. Dezember zur Galeria kommen!

(Niederrhein Verlag GmbH)