| 16.43 Uhr

A 40: Engpass in Richtung Venlo

A 40: Engpass in Richtung Venlo
Diesmal wird nicht auf, sondern vor der Rheinbrücke Neuenkamp ein Fahrstreifen gesperrt. FOTO: Straßen.NRW/Archiv
Duisburg. Von Donnerstag (7.6.) um 21 Uhr bis Montag (11.6.) um 5 Uhr steht vor der A-40-Rheinbrücke Neuenkamp bei Duisburg-Häfen in Fahrtrichtung Venlo nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Betroffen ist der Bereich zwischen dem Kreuz Duisburg und der Anschlussstelle Duisburg-Häfen. In diesem Zeitraum wird die Zulaufstrecke für die spätere Achslastmessstelle erstellt. Wie der Landesbetrieb Straßenbau NRW (Straßen.NRW) mitteilt, wird in diesem Zeitraum dort die Zulaufstrecke für die spätere Achslastmessstelle erstellt.

Straßen.NRW plant derzeit die Installation einer Wiege- und Schrankenanlage vor der Rheinbrücke Neuenkamp, um das Bauwerk weiter zu entlasten und dadurch weiterhin befahrbar zu halten. Die Anlage soll in beiden Fahrtrichtungen vor der Brücke errichtet werden. Damit soll verhindert werden, dass Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von mehr als 44 Tonnen beziehungsweise 11,5 Tonnen Achsgewicht die Brücke passieren.

(Niederrhein Verlag GmbH)