Aufruf zur Blutspende

Wer seine Zeit sinnvoll und effektiv nutzen möchte, sollte schnell etwas Gutes tun. Eine Blutspende bietet sich dabei geradezu an: Wer viermal im Jahr zur Blutspende geht, müsste sich pro Tag - rein rechnerisch - 39 Sekunden Zeit für die gute Tat nehmen. Schneller kann man nicht zum Lebensretter werden. Gelegenheit zur Blutspende hat man in Kamp-Lintfort am Montag, 9. November, von 15 bis 19 Uhr im DRK Haus, Gohrstr. 74. Eine hohe Beteiligung an den Blutspende-Aktionen ist und bleibt wichtig, Dafür gibt es hauptsächlich zwei Gründe: Zum einen erkranken immer mehr Mitbürger an Krebs. Sie benötigen während der Therapie Blutpräparate. Zum anderen wächst die Anzahl älterer Mitbürger. Und mit dem höheren Lebensalter steigt auch die Wahrscheinlichkeit, so schwer zu erkranken, dass zur Genesung Bluttransfusionen notwendig sind. Blut spenden kann jeder Gesunde ab 18 Jahre und mit mindestens 50 Kilogramm Körpergewicht. Neuspender dürfen nicht älter als 68 Jahre sein. Alle, die mehr über die Blutspendetermine in Wohnortnähe wissen wollen, können sich unter der kostenlosen Hotline: 0800 / 11 949 11 (montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr) informieren. Oder informieren Sie sich im Internet unter www.blutspendedienst-west.de. mehr