| 14.49 Uhr

Fußball-Weltmeisterschaft 2018
Euphoriewelle nicht in Sicht

Aktuelles. Irgendwie hat man hierzulande den Eindruck, als sei die Fußball-Weltmeisterschaft erst in einigen Wochen. Von Thorsten Vermathen

Ein paar spärliche Fähnchen hier ein paar Fensterdekorationen da. So richtig scheint noch keine Euphorie für das große Fußballfest aufzukommen, was morgen mit dem Eröffnungsspiel Russland gegen Saudi Arabien startet. Sind "Wir" als amtierender Weltmeister nicht mehr titelhungrig oder haben uns die jüngsten Testspiele der deutschen Nationalmannschaft die Vorfreude auf das Turnier vermiest? Wahrscheinlich ist es eine gefährliche Mischung aus beidem, was die tragende Euphoriewelle bislang ausbleiben lässt. Orakel-Appell: "Liebe Fußballfans, macht es der deutschen Nationalmannschaft nach und steigert euch mit dem Verlauf des Turniers! Denn ohne die wichtige psychologische Unterstützung aus der Heimat, wird das sonst nix mit der Titelverteidigung. Im schlimmsten Fall droht sogar das `Aus´ nach der Gruppenphase." Ich lass mich mal überraschen.