| 15.12 Uhr

StreetBox geht „on Tour“

StreetBox geht „on Tour“
Iulia Craciunescu und Mathias Klaft-Turnau sind das Team der „Box“ und „StreetBox“. FOTO: pst
Moers. Dieser Transporter hat´s in sich: Die "StreetBox" bietet jede Menge Action und Spaß für Jugendliche.

Speedminton, verschiedene Boards und Bälle hat das Team des Caritasverbandes Moers –Xanten dabei. Chillen kann man auf einem Luftsofa und chatten über WiFi auch im Bus. Sprayer können auf Folien-Graffiti kreativ werden. Die "StreetBox" steht jeweils ab 16 Uhr am kommenden Montag, 10. Juli, an der Roderichstraße/Germanenstraße (Asberg) und am Donnerstag, 20. Juli, am Spielplatz Dresdner Ring in der Mattheck. Das Angebot ist eine Idee des künftigen Jugendzentrums "DieBox", das in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Moers in der Mattheck entsteht. "Wir haben einen Bus bekommen und uns gefragt: Was machen damit?", erzählt Iulia Craciunescu. Eine WLAN-Ausstattung war schnell klar, dazu eine Sitzbank, Notebooks und jede Menge Spiele. "Wir wollen in erster Linie die Jugendlichen aus der Mattheck erreichen. Und die finden wir auch auf anderen Spielplätzen."

Weitere Termine folgen dann nach dem Sommerferien.

(Niederrhein Verlag GmbH)