| 11.21 Uhr

Kinderprinzenpaar freut sich auf die Session

Kinderprinzenpaar freut sich auf die Session
Vorne vl: Alicia Stevensen, Justin Raphael, Vivien Hänsgen, Lara Wagner, hinten vl: Andreas Driske, Manfred Dürig und Maria Driske. FOTO: privat
Niederrhein. Prinz Justin I. und Prinzessin Vivien I. bilden das neue Moerser Kinderprinzenpaar.

Der Kulturausschuß Grafschafter Karneval freut sich mit dem großen Prinzenpaar auf die neue Session, denn auch das Kinderprinzenpaar will die Narrenschaft mit dem Motto "Moerser Jecke muss ma nicht wecke" in Schwung bringen. Prinz Justin I. ist 12 Jahre alt, am liebsten hört er Pop oder Hip-Hop, trifft sich mit Freunden oder spielt Fußball.

Prinzessin Vivien ist 13 Jahre alt, schwimmt gerne, trifft sich mit Freunden und tanzt in der Garde Rot-Weiß Rheinhausen. Beide besuchen die Sekundarschule in Rheinhausen, wo sie sich auch kennen gelernt haben. Pagin Lara ist 12 Jahre und besucht die Lise-Meitner Gesamtschule und Pagin Alicia (14 Jahre) geht aufs Grafschafter Gymnasium in Moers.

Was die vier für ihre Auftritte vorbereitet haben, erzählen sie noch nicht, das bleibt geheim. Das Kinderprinzenpaar beehrte schon jetzt viele Sommerfeste der Karnevalsvereine. Ihren ersten Auftritt im königlichen Gewand haben sie dann bei der Prinzenproklamation am 18. November im Jugendheim Moers-Meerbeck.

Die jungen Karnevalsfreunde wartet eine kurze intensive Session mit rund 70 Terminen. Das Schönste im Karneval ist für Prinz Justin I. und Prinzessin Vivien I. "der Spaß an der Freud mit allen Karnevalisten". Besonders freuen sie sich auf den Nelkensamstagszug von Homberg nach Moers. Unterstütz und begleitet werden Justin und Vivien von Andreas Driske, dem Jugendbeauftragten des KGK. Er steht dem Kinderprinzenpaar mit Rat und Tat zur Seite.

Dass das Kinderprinzenpaar hat für den Karneval eine besonders wichtige Bedeutung hat, weiss auch Manfred Dürig, Pressesprecher des KGK: "Es ist wichtig, dass sich Kinder für den Karneval interessieren und Kinderprinzenpaar werden, denn sie sichern uns unsere Zukunft als Karnevalsverein." Auch Präsident Hans Kitzhofer wünscht dem Kinderprinzenpaar eine närrisch tolle karnevalistische Session.

Karten für die Kinderproklamation am 18. November können ab sofort bei Getränkehandel Kitzhofer, Grenzstr. 193, in Homberg, Ruf: 02066/ 30832, bestellt werden. Der Eintritt beträgt 5 Euro.

(Niederrhein Verlag GmbH)