| 13.12 Uhr

Drei Tage Party in Repelen

Drei Tage Party in Repelen
Zum 28. Mal feiern die Repelener vom 14. bis 16. Juli das beliebte Dorffest. FOTO: Archiv
Moers. Vom 14. bis 16. Juli 2017 wird es zum 28. Mal das Dorffest in Repelen geben. Wie in jedem Jahr sorgen viele, viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für drei abwechslungsreiche und unterhaltsame Tage und für ein tolles Fest auf dem Platz vor der Repelener Dorfkirche.

Die Erträge gehen nach Abzug der Kosten in Projekte zur Verschönerung im Ort und in die Förderung sportlicher, kultureller und sozialer Aktivitäten von Vereinen, Kindergärten und Schulen.

Am Freitag, 14. Juli, startet um 19 Uhr das Programm mit einem Konzert von Gospel Invitation in der Dorfkirche. Der Eintritt ist frei. Um 20.15 Uhr eröffnet dann Bürgermeister Christoph Fleischhauer offiziell das Dorffest. Danach geht es kultig und rockig weiter mit Glam Bam – sie spielen den Rock und Pop der 1970er Jahre.

Am Samstagnachmittag ab 15 Uhr unterhält Dr. Mojo die Gäste mit Oldies, Blues und Folksongs. Um 16 Uhr tritt die Turnabteilung des VfL 08 Repelen auf, danach greift Dr. Mojo erneut in die Saiten, unterbrochen um 17.15 Uhr durch den Auftritt einer Hipp-Hopp-Gruppe. Ab 19.30 Uhr heißt es auf dem Dorfplatz dann wieder "Let's have a party"! Stairway & Friends werden auch in diesem Jahr Musik von AC/DC bis ZZ Top spielen.

Der Start am Sonntag um 10 Uhr hat wiederum Tradition: Nach dem Ökumenischen Gottesdienst – musikalisch begleitet von Gospel Invitation beginnt der Familiensonntag mit vielen Attraktionen für Jung und Alt. Kinderprogramm, Kampfsport mit Shaolin Kempo des VfL 08 Repelen und Showtanz der Flamingos von der Lebenshilfe sorgen für kurzweilige Unterhaltung. Die Moerser Polizei wird ab 12 Uhr auch anwesend sein und an einem Stand Fahrräder codieren. Ebenfalls um 12 Uhr gibt der Posaunenchor Repelen ein Kurkonzert.

Aber was wäre das Repelener Dorffest ohne die Original Ruhrpottsteirer? Ab 15 Uhr bis zum Festende um 18 Uhr werden sie unter dem Motto "Mir san net die Größten, aber guat san ma schooo!!!" Oberkrainer-Musik aus dem Ruhrgebiet spielen.

Eine ganz besondere Attraktion im Rahmen der Kinderanimation für die Kleinen wird in diesem Jahr am Samstag und Sonntag eine Märchenerzählerin sein. In ihrem Koffer befinden sich "Märchen aus aller Welt", die zum Teil auch mit Handpuppen begleitet werden.

In diesem Jahr zieht auch wieder die Bimmelbahn ihre Runden durchs Dorf und an allen Tagen erwarten Sie zahlreiche Verkaufsstände. Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt. Es gibt selbst gebackenen Kuchen von "Repelen aktiv", "Schmörkes" vom Felke Verein, Gegrilltes vom VfL Repelen u.v.m.

Das genaue Programm ist in einem Faltblatt zusammengefasst, das in vielen Repelener Geschäften ausliegt. Informationen gibt es auch im Internet unter www.repelenaktiv.de.

Der Eintritt ist Freitag und Sonntag frei, am Samstag kostet er 7 Euro.

(Niederrhein Verlag GmbH)