| 15.32 Uhr

Wasserspiel für Jung und Alt

Wasserspiel für Jung und Alt
(v.l.) Baudezernent Dieter Paus, Sparkassendirektor Frank-Rainer Laake und Bürgermeister Frank Tatzel. FOTO: Stadt Rb
Rheinberg. Lang erwartet und ersehnt wurde nun das Fontänenfeld auf dem Großen Markt eingeweiht. Von der Redaktion

Das durch die Sparkasse am Niederrhein geförderte Feld mit einer Gesamtfläche von 58 m² hat seinen "Dienst" angetreten. Erwachsene können sich entspannt die verschiedenen Wasserspiele mit einer Maximalhöhe bis zu 2,5 m anschauen. Und auch die kleinen Besucher haben ihren Spaß beim Spielen im kühlen Nass.

Die dahinterliegende hochmoderne Technik kann sich sehen lassen. 9 Wasserdüsen und 3 Gruppen zu je 3 überfahrbaren Vollstrahldüsen sind Teil des Fontänenfeldes, das auch beleuchtet ist. In der Pumpenkammer, die in etwa so groß wie eine Garage ist, sind die Filter-, Mess- und Dosiertechniken zu finden, die eine optimale Wasserqualität gewährleisten. Zudem ist die Anlage mit einer Windsteuerung ausgestattet, die ab einer gewissen Windstärke das Ablaufprogramm in verminderter Höhe fortsetzt. Die Betriebszeit tagsüber ist von 10 bis 22 Uhr, damit die Nachtruhe nicht gestört wird.

Bürgermeister Frank Tatzel freut sich über die Belebung des Großen Marktes und dankte Sparkassendirektor Frank-Rainer Laake für die großzügige Spende, ohne die die Finanzierung der Attraktion sonst nicht möglich gewesen wäre.

(Niederrhein Verlag GmbH)