| 10.16 Uhr

Unbekannte Jugendliche zündelten

Unbekannte Jugendliche zündelten
FOTO: Archiv
Kamp-Lintfort. Am Sonntag (5. August) gegen 16.20 Uhr befuhr ein 42-jähriger Rheinberger die Rheinstraße in Kamp-Lintfort, als er zwei Jugendliche beobachtete, die in der Nähe des dortigen Maisfeldes mit einem Feuerzeug zündelten.

Dadurch geriet eine Grünfläche in Brand. Als die Jugendlichen sich vom Melder ertappt fühlten, versuchten Sie das Feuer mithilfe ihrer Rucksäcke zu löschen. Anschließend nahmen sie mit ihren Fahrrädern reißaus in Richtung Moerser Straße. Polizeibeamte stellten zwei 1x1 Meter große Brandstellen mit Glutnestern unmittelbar vor dem ausgedörrten Maisfeld am Rande des dortigen Radweges fest. Die hinzugezogene Feuerwehr löschte den Brand. Beschreibung: Beide Jungen hatten einen Rucksack und ein Fahrrad dabei, waren zwischen 14 und 16 Jahre alt, der eine war ca. 180 cm groß, der andere ca. 170 cm. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Kamp-Lintfort, Tel.: 02842 / 934-0.