| 09.26 Uhr

DSDS, Supertalent, Schlagerkarriere am Ballermann
Marvin Steven erobert Mallorca

DSDS, Supertalent, Schlagerkarriere am Ballermann: Marvin Steven erobert Mallorca
Willi Wedel, Willi Herren (auf der Leinwand 2.v.l.) und Dragan Prgesa haben entschieden: Marvin Steven und Lisa Fichtner dürfen beim großen Saison-Opening am 14. Mai im Megapark dabei sein. FOTO: Megapark
Neukirchen-Vluyn. "Megapark sucht den Megastar" hieß es vergangene Woche in der größten Disco am Ballermann. Unter den 40 Castingteilnehmern: Marvin Steven. Der Neukirchen-Vluyner will jetzt als Schlagersänger durchstarten. Von Claudia Basener

Marvin Steven ist deutschlandweit als DSDS-Finalist (2011) und als Teilnehmer des RTL-Formats "Das Supertalent" (2016) bekannt. Seine Teilnahme beim Megapark-Casting kam allerdings überraschend. "Ich habe gerade Urlaub auf Mallorca gemacht und wollte eigentlich nur meinem Kumpel Willi Herren 'Hallo' sagen. Er hat mich dann überredet, beim Casting mitzumachen."

Eine gute Idee, denn Marvin Steven überzeugt Jury, Publikum und die Betreiber des Megaparks: in Runde 1 mit der Schlagerhymne "Mary Jane" und in Runde 2 mit "An Tagen wie diesen". Im Finale trifft er schließlich auf Lisa Fichtner. Beide haben zehn Sekunden Zeit, um mit einer a-capella-Nummer die endgültige Entscheidung herbeizusingen. Marvin wählt "Tausend Mal berührt" - und das Publikum stimmt direkt ein. Doch Lisa legt mit "Atemlos" von Helene Fischer gekonnt nach. "Die beiden sind so gut, wir können keinen gehen lassen", ist sich die Jury einig. Die Belohnung für die beiden neuen "Megastars": Die Teilnahme am Saison-Opening, inklusive Flug, Aufenthalt und Verpflegung.

Bei der Veranstaltung am 14. Mai im Megapark trifft sich nicht nur das "Who-is-who" der Schlagerszene, auch zahlreiche TV-Produzenten werden vor Ort sein. "Ein guter Auftritt ist die beste Visitenkarte", weiß Marvin Steven. 8.000 Leute werden im Publikum erwartet, wenn der 36-jährige Sänger aus Neukirchen-Vluyn neben Schlagerstars wie Jürgen Drews, Mickie Krause, Willi Herren, Willi Wedel und Lorenz Büffel auf der Bühne stehen wird. Unterstützt wird er von DJ Rico Bernasconi. "Ich freue mich dabei zu sein und mein Bestes zu geben. Das wird ein richtig geiles Opening. Gerade tüftel ich noch daran, was ich präsentiere", so Marvin Steven. Feststehe, dass er das party- und mitsing-erprobte Ballermannpublikum zunächst mit einer Covernummer auf seine Seite bringen müsse.

Warum Marvin Steven jetzt den Schritt ins Schlagergeschäft wagt? "Ich war ja nie auf eine Richtung festgelegt, wichtig ist mir nur, 'deutsch' zu singen", so die Antwort und selbstbewusst fügt er hinzu: "Ich trau mir durchaus zu, im Schlagergeschäft Fuß zu fassen." Zwei namhafte Produzenten habe er schon an der Hand, einer habe erst kürzlich mit Norman Lange und Michael Wendler zusammengearbeitet.

"Ich will ein eigenes Pop-Schlager-Album aufnehmen und am Ballermann, aber auch in NRW durchstarten", lautet sein Ziel. Das Opening könnte dabei durchaus das Sprungbrett für eine Schlagerkarriere sein.