| 16.12 Uhr

Prinzessin Stefanie I und Jugendprinzessin Celina I.
Frauenpower für die jecke Zeit

Prinzessin Stefanie I und Jugendprinzessin Celina I.: Frauenpower für die jecke Zeit
Im Mittelpunkt der diesjährigen Session steht das Prinzessinnen-Gespann aus Stefanie Elsdörfer-Müller als Prinzessin Stefanie I. und Celina Linsinger als Jugendprinzessin Celina I., die sich gemeinsam mit (hintere Reihe v.l.n.r.) KaKo-Präsident Hans-Peter Peißer, Michael Raskopf (Vizepräsident vom Festausschuss), Bürgermeister Landscheidt und KKV-Präsident Armin Linsinger auf die kommende Session freuen. FOTO: Stadt Ka-Li
Kamp-Lintfort. Und endlich ist es wieder so weit: Kamp-Lintfort startet in die neue Session.

Traditionell empfing Bürgermeister Christoph Landscheidt die neuen Sterne am Karnevalshimmel im Rathaus am heutigen Donnerstag. Dieses Jahr wird das Dreigestirn der letzten Session abgelöst durch Prinzessin Stefanie I. und Jugendprinzessin Celina I. "Mit Herz und Hand, kommt seid bereit, wir ziehen durch die Narrenzeit" lautet das Motto von Prinzessin Stefanie I. für die Session 2018/19.

Bürgermeister Landscheidt begrüßte beide Prinzessinnen und bedankte sich für die tolle letzte Session: "Es war eine wunderbare Session mit vielen närrischen Aktionen und Veranstaltungen. Der Kamp-Lintforter Karneval ist inzwischen eine wichtige Tradition in unserer Stadt, die wir sehr gern pflegen." Auch Armin Linsinger, Präsident des Kamp-Lintforter Karnevalsvereins (KKV), fand lobende Worte. "Ich freue mich, dass die Karnevalszeit seit langer Zeit wieder durch Prinzessinnen eingeläutet und angeführt wird", sagte er in die Runde. Auch Hans-Peter Peißer, Präsident des Karnevals-Komitee Kolping (KKK), freut sich bereits auf die neue Session "mit geballter Frauenpower an vorderster Front".

Am 11. November folgt die Proklamation der Jugendprinzessin Celina, gut zwei Wochen später wird Prinzessin Stefanie I. dann offiziell ins Amt eingeführt. Zur Weiberfastnacht am 28. Februar werden beide dann wieder im Rathaus zu Gast sein, nachdem sie es gestürmt haben.

(Niederrhein Verlag GmbH)