| 10.13 Uhr

Über 40 Stunden Live-Musik

Über 40 Stunden Live-Musik
Colly and the Steamrollers werden mit Rock’n’Roll und Rockabilly noch einmal die Vergangenheit aufblühen lassen. FOTO: privat
Rheinberg. Am 13. Januar 2018 startet in Rheinberg die ENNI Night of the Bands zum 9. Mal. Bereits im Vorfeld wird ein neuer Rekord präsentiert: Mit elf teilnehmenden Gaststätten und 13 Bands ist die Partynacht so groß wie noch nie! Von Anja König

Auch das Hotel Hotel Rheintor ist wieder dabei - allerdings zum letzten Mal. Am 1. Januar 2018 wird das Hotel geschlossen, im Frühjahr soll das Gebäude abgerissen werden. "Das 'Rheintor' war lange Zeit das einzige Hotel in Rheinberg und blickt auf eine über 100-jährige Geschichte zurück, da hat es einen schönen Abschied verdient", so Junior-Chef Michiel Aaldering. An diesem Abend werden Colly and the Steamrollers, die schon sowas wie eine Stammband für das Hotel geworden sind,-ein letztes Mal die Bühne rocken. "Die Hütte war immer rappelvoll, wenn die Jungs hier gespielt haben", berichtet Hans Dieter Busch, Chefkoch im Rheintor. "An diesem Abend wird es bei uns wieder vor Petticoats, Stehkragenhemden und Haartollen nur so wimmeln."

Neben der "Abrissparty" im Rheintor hat die Night of the Bands aber noch viel mehr zu bieten, verspricht Veranstalter Adam Ruta: "Wir haben sieben neue Bands im Programm und sechs beliebte Künstler, die sich zum wiederholten Mal in Rheinberg die Ehre geben - neben Colly sind das Skip Direction, Take Two, The Candidates, die Walkin Shoes und moodish. Von Soulrhythmen über Funk-Knaller, Rock und Pop, Oldies bis hin zu Rock'n Roll - für jeden Geschmack ist was dabei." So können sich die Rheinberger auf Mister Kibs & Urban Tropical Beatz im VoKaTo freuen, die schon bei den Musiknächten in Moers und Xanten die Herzen der Fans eroberten. Scharf wird die Nacht im Schwarzen Adler, wo The Real Hot Chili Peppers aufspielen. Auch die Ostfriesen von Accuracy sind dabei sowie Rumbambé mit Latin, Pop und Salsa.

Im Jugendzentrum Zuff werden "Chapter" aus Duisburg, "Barber's Clerk" aus Xanten und "Brave New World" aus Moers auf die Bühne treten. Die drei Bands sind die Gewinner des Nachwuchs-Wettbewerbs "Deine Bühne" und dürfen bei allen drei ENNI Nights of the Bands antreten. "Das ist richtig guter Nachwuchs", weiss Katja Nießen vom Hauptsponsor ENNI Energie & Umwelt zur berichten. "Mit Schülerbands hat das nichts zu tun, die Bands haben bereits in Moers und Xanten richtig die Bühne gerockt. Die haben das Zeug, sich ins Stammprogramm zu spielen!"

Mit dem Hotel am Fischmarkt und dem Lokal Wein & Cocktail sind auch zwei neue Locations mit an Bord. "So kommen wir auf über 40 Stunden Live-Musik in einer Nacht", freut sich Ruta. Die Bands treten zeitversetzt ab 19 Uhr auf, damit Musikfreunde die Chance haben, so viele Bands wie möglich zu sehen. Dazu kann auch wieder der für Festivalkarteninhaber kostenlose Pendelbus genutzt werden. Auch Bürgermeister Frank Tatzel hat sich den Termin bereits in den Kalender eingetragen: "An diesem Abend ist in der Stadt immer richtig was los, das lasse ich mit nicht entgehen!"

Karten gibt es für 13 Euro in allen teilnehmenden Lokalen, bei der Volksbank Niederrhein und in der Buchhandlung Schiffer oder online über AdTicket.de. Weitere Infos unter www.enni.de und auf Facebook.

(Niederrhein Verlag GmbH)