| 14.36 Uhr

Familienfest am 7. und 8. Juli im Volkspark Rheinhausen
SPD lädt zum Parkfest ein

Familienfest am 7. und 8. Juli im Volkspark Rheinhausen: SPD lädt zum Parkfest ein
Ob jung oder alt - ausgelassene Stimmung beim SPD-Parkfest in Rheinhausen. FOTO: thiele / Archiv
Rheinhausen. Getreu der Devise "Alle Jahre wieder" steigt das SPD Parkfest am Samstag und Sonntag, 7. und 8. Juli, wieder im Volkspark Rheinhausen, Kreuzacker/Garten-/Moerser Straße. Das Fest hat sich längst zu einem Publikumsmagneten entwickelt, gilt es doch als Top-Sommer-Event für die ganze Familie. Von der Redaktion

"Das ist bei freiem Eintritt wieder unser alljährliches Sommerangebot, das in diesem Jahr eine Woche vor dem Start der Sommerferien allen Rheinhausern, aber auch stets vielen Gästen aus den umliegenden Stadtteilen und Städten entspannte und spannende Urlaubsstimmung bereitet," so Dirk Smaczny, Vorsitzender der SPD Rheinhausen-Mitte. Denen bieten die Sozialdemokraten also wieder ein unbeschwertes, fröhliches und erlebnisreiches Spaß- und Unterhaltungs-Wochenende für die ganze Familie. Gemeinsam mit dem langjährigen Kooperationspartner und Mit-Organisator Ralf Reminder, der mit seinem Team erneut für das leibliche Wohl und das Künstlerprogramm zuständig ist, sind zahlreiche Vereine, Verbände, Institutionen und Organisationen aus Rheinhausen mit Informations-, Spiel- und Unterhaltungsangeboten vertreten und tragen engagiert zum guten Gelingen des Traditionsfestes bei.

Das schon fast legendäre Kuchenbuffet der SPD-Frauen lädt an beiden Tagen zum "Kaffeeklatsch" im besten Sinn des Wortes ein. Herzhaftes vom Grill, Fisch und kleine Gaumenschmankerln sowie gepflegte Getränke garantieren den richtigen Zusammenhalt von Leib und Seele. Zudem ist natürlich reichlich Zeit und Gelegenheit gegeben, sich auch in ganz persönlichen Gesprächen mit den örtlichen Mandatsträgern der Rheinhauser SPD über die aktuelle Politik in Stadt, Land, Bund und Welt zu informieren. Und da gibt es ja derzeit viel zu "bereden".

Zu erleben und zu genießen ist beim Parkfest auch eine ganze Menge, wenn am Samstag, 7. Juli, 15 Uhr, das Fest im Volkspark u.a. vom Ortsvereinschef Dirk Smaczny, Ratsherrn Jürgen Edel sowie den SPD-Bundestagsabgeordneten Mahmut Özdemir offiziell eröffnet wird. Bereits eine halbe Stunde vorher gibt es Hits, Evergreens, Ohrwürmer, Songs und Gassenhauer am und vom laufenden Band. "Wir haben uns auch in diesem Jahr wieder große Mühe gegeben, ein ansprechendes Unterhaltungsprogramm auf die Beine stellen und für gute Unterhaltung zu sorgen", macht der Ortsvereinsvorsitzende deutlich. Denn was auf den Volkspark-Brettern, die bekanntlich die Welt bedeuten, "abläuft", kann sich wahrlich hören und sehen lassen.

Wenn das Wetter mitspielt (die Prognose steht gut), kommen am Wochenende wieder zahlreiche Besucher in den Volkspark. FOTO: thiele/Archiv

Gemeinsam mit ihrem Kooperationspartner Ralf Reminder und dem ACS-Musik-Team lassen die Sozialdemokraten aus Duisburgs weitem Westen für die Gäste und Besucher nämlich wahre Hitraketen in den musikalischen Himmel steigen. Moderiert wird das Parkfest wieder von Stefan Hambücker und Chriss Martin, die sich auch als Sänger weit über die Grenzen der Region hinaus einen guten Ruf erworben haben und zwischen den Moderationen Kostproben ihres großen musikalischen Könnens geben.

Mit von der Partie ist erstmals die 1. Majoretten- und Drumband "Diana Rheinhausen", die bereits ab 15 Uhr etliche musikalische Programmpunkte beisteuern, gewissermaßen von Rheinhausern für Rheinhauser. Bereits ab 14 Uhr stimmt "ToBi die Partyrakete" die eintreffenden Besucher auf ein musikalisches Highlight-Wochenende ein. Dann geht es bis 22 Uhr non-stop weiter mit der Formation Green Lemonade und den Schlager- und Disco-Fox-Protagonisten Pierre Andre Chriss Martin, Markus Schröder, Holger Kraus und Marc Koch sowie den Showtänzerinnen der "KG Marxloher Jecken".

Ebenfalls am Samstag ab 15 Uhr feiert auch der KGV Volkspark sein traditionelles Sommerfest. Hier wird die "A.H.A. Partyband" für Stimmung sorgen. Es ist also eine Menge los im und um den Volkspark. Sozialdemokraten und Kleingärtner betonen, dass diese Terminüberschneidung nicht gewollt, aber letztlich aus organisatorischen Gründen unvermeidbar gewesen sei. Eine Konkurrenzsituation sieht Ortsvereinschef Dirk Smaczny aber dennoch nicht: "Wir sind in bestem Einvernehmen miteinander und feiern sozusagen an zwei Standorten gemeinsam."

Am Parkfest-Sonntag, 8. Juli, startet um 11 Uhr der traditionelle volksmusikalische Frühschoppen unter dem Motto "Die Wies'n liegt in Rheinhausen". Siggi Buchholz, stimmgewaltiges Mitglieder der kultigen Korntaler, die mit ihrer Version von "Rot sind die Rosen" für Begeisterung sorgten, mischt dann den Volkspark auf. Mit Hits, Evergreens und Gassenhauern vom Isarstrand zur Waterkant bringt er Impressionen von Musikantenstadl und Haifischbar nach Rheinhausen.

Nach der zünftigen Sause geht es den ganzen Tag schwungvoll weiter. Zunächst betritt Schlager-Pop-Experte "Der Baker" die Bretter, die auch in Rheinhausen die Welt bedeuten. Tänzerische Darbietungen der "Red Starlights" und der "Echten Freunde" sorgen für zusätzliche Abwechslung, ehe dann Arno Alt und Svenni den musikalischen Ausklang des diesjährigen Parkfestes einläuten oder einsingen. Um 19 Uhr ist dann für dieses Jahr "Schicht im Schacht".

Wegen des Parkfestes entfällt übrigens an diesem Wochenende auch der Infostand, den die Rheinhauser SPD traditionell an jedem 1. Samstag im Monat durchführt. Schließlich stehen stattdessen viele Ansprechpartner der SPD über das ganze Wochenende im Park für Gespräche zur Verfügung.