| 14.33 Uhr

Sonntagskonzerte im Volkspark

Sonntagskonzerte im Volkspark
Die Musikvereinigung Duisburg-West wird die Reihe „Sonntagskonzerte im Volkspark Rheinhausen“ am 21. Mai im Pavillon eröffnen. FOTO: Archiv
Rheinhausen. Auch in diesem Jahr findet wieder die schon seit Jahren vom Bezirksamt Rheinhausen initiierte und beliebte Veranstaltungsreihe "Sonntagskonzerte 2017 im Musikpavillon des städtischen Volksparkes Rheinhausen" statt. Insgesamt werden zehn Konzerte mit freundlicher Unterstützung durch den Bauverein Rheinhausen organisiert. Der Eintritt zu den Konzerten ist wie immer frei. Von der Redaktion

Über den schon traditionellen Start mit dem Eröffnungskonzert der Musikvereinigung Duisburg-West DSB e. V. in die Saison am Sonntag, 21. Mai, um 15 Uhr werden sich viele treue Besucherinnen und Besucher freuen. Die Musikvereinigung Duisburg-West ist durch zahlreiche Auftritte sowie erfolgreiches absolvieren der Landesmeisterschaften der Spielmanns-, Fanfaren-, Hörner- und Musikzüge sehr bekannt. Bezirksbürgermeister Winfried Boeckhorst wird die Mitwirkenden und die Gäste begrüßen und die Konzertreihe eröffnen.

Die Reihe setzt sich Pfingstsonntag, 4. Juni, um 15 Uhr fort mit dem Duisburger Hafenchor, der die Besucher mit zünftigen Liedern zum Mitsingen und Mitschunkeln anregt.

Ein besonderes Schmankerl gibt es dann am 11. Juni um 15 Uhr, wenn die Treuen Bergvagabunden ihre Fans mit alten deutschen Volksliedern, die in den 60er und 70er Jahren unter anderem von Heino interpretiert wurden, verwöhnen und für den ein oder anderen Gag sorgen.

Mit dem Musikfest der Musikvereinigung Duisburg-West am darauffolgendem Sonntag, 18. Juni, findet bereits ab 11 Uhr ein weiteres Highlight der diesjährigen Konzertreihe statt. Für Speis und Trank ist in Eigenregie ganztägig gesorgt.

Das BSW Mandolinen-Orchester Krefeld-Oppum 1951 gehört schon seit Jahren mit seinen ruhigen, melodischen Klängen zum Programm der Sonntagskonzerte und wird dieses Jahr am 25. Juni um 15 Uhr zu hören sein.

Am folgenden Sonntag, 2. Juli, um 15 Uhr lädt das 1. Akkordeon-Orchester Rheinhausen 1950 e.V. mit beschwingten Musical-Melodien zum Verweilen ein.

Am 9. Juli um 15 Uhr präsentiert sich der Bezirk West der Musik- und Kunstschule der Stadt Duisburg mit einem Familienkonzert. Von unterschiedlichen Ensembles werden musikalische Beiträge erklingen, aber auch Soloauftritte von Schülerinnen und Schüler mit ihren Instrumenten werden die Zuhörer mitreißen.

Die Reihe setzt sich fort mit de Konzerten des BSW Musikcorps Hohenbudberg e.V. gemeinsam mit der Chorgemeinschaft Hohenbudberg am 30. Juli um 15 Uhr.

Weiter geht es in der Konzertreihe am 6. August um 15 Uhr mit dem Gitarrenchor "Alt und Jung gemeinsam unterwegs", deren Repertoire vom alten deutschen Liedgut über bekannte Schlager bis hin zu Seemannsliedern reicht.

Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe am 3. September um 15 Uhr lädt der Männer- und Frauenchor Rumeln 1877 e. V. ein, die Spielzeit mit bunten Melodien-Reihen zu beenden.

Die mitwirkenden Gruppen und Chöre freuen sich schon sehr auf ihre Konzerte im Musikpavillon des städtischen Volksparkes und auf die Rheinhauser Konzertfreunde, die in den letzten Jahren auch dann zahlreich erschienen sind, wenn das Wetter nicht so ideal für die Open-Air-Konzerte war. Hier lässt sich der Sonntagsspaziergang mit einem schönen Besuch im Volkspark verbinden. Die Stadt Duisburg wünscht allen Besucherinnen und Besuchern gute Unterhaltung und vor allem gutes Wetter und den mitwirkenden Chören viel Erfolg.

(Niederrhein Verlag GmbH)